Tea Time: Leckere Tees für jede Jahres- und Tageszeit
You are here
Home > Lifestyle > Ernährung > Tea Time: Leckere Tees für jede Jahres- und Tageszeit

Tea Time: Leckere Tees für jede Jahres- und Tageszeit

Ein Leben ganz ohne Tee kann ich mir nur schwer vorstellen und die „Tea Time“ am Nachmittag ist mir mindestens genauso wichtig wie perfekt geschminkte Lippen. Mittlerweile habe ich sogar so viele unterschiedliche Sorten, dass ich locker einen eigenen Teeladen eröffnen könnte. Außerdem gibt es wohl gerade an kalten Tagen nichts schöneres, als es sich bei einer Tasse Tee so richtig gemütlich zu machen. Dabei bevorzuge ich je nach Tages- und Jahreszeit ganz unterschiedliche Sorten.


Tea Time: Rosentee am Morgen

Morgens trinke ich zum Beispiel fast immer eine große Tasse grünen Rosentee, entweder von Kusmi oder Løv Organic. Dieser macht dank des enthaltenen Koffeins selbst einen Morgenmuffel wie mich wach und der köstliche Duft zaubert mir gleich ein Lächeln ins Gesicht. Im Gegensatz zu Kaffee macht mich grüner Tee aber nicht „hibbelig“, sondern sorgt für ein wohliges Gefühl.

Der grüne Rosentee von Lov Organic mit einer Teekanne
Mit grünem Rosentee am Morgen startet der Tag gleich besser.

Tea Time: Schwarztee am Vormittag und Mittag

Bis zum frühen Nachmittag trinke ich dann gerne auch mal Schwarztee, wobei ich besonders gerne russische Mischungen mag – beispielsweise „Prince Vladimir“ oder „Anastasia“ von Kusmi. Es gibt sogar eine limitierte Version mit toller Verpackung, die in Zusammenarbeit mit Jean Paul Gaultier entstand.

Schwarztees von Kusmi in einer von Jean Paul Gaultier entworfenen Packung
Die russischen Schwarztee-Mischungen von Kusmi schmecken nicht nur gut, sondern überzeugen auch optisch.

Tea Time: Blüten- und Früchtetees am Nachmittag

Im späteren Tagesverlauf steige ich auf weiße Sorten oder Früchtetees um; ich möchte nachts schließlich schlafen können. Für einen kuscheligen Nachmittag in der kalten Jahreszeit eignet sich unter anderem der Apfel-Zimt-Tee von Lov Organic von Lov Organic sehr gut, während ich im Frühjahr und Sommer Blütentees wie beispielsweise Linden-Rose von Løv Organic bevorzuge. Hierzu nasche ich übrigens auch sehr gerne leckere Kekse oder im Winter Lebkuchen. 😉

Blüten- und Früchtetee von Lov Organic für den Nachmittag
Der Apfel-Zimt-Tee von Lov Organic wärmt während der kalten Jahreszeit, während der Blütentee perfekt zum Frühling passt.

Tea Time: „Lovly Night“ zum Einschlafen

Zum Einschlafen gibt es dann noch einen beruhigenden Kräutertee, der passenderweise „Løvly Night“ heißt, sowie ein gutes Buch. 🙂

Wie ihr seht, trinke ich eine ganze Menge des wertvollen Heißgetränks. Da ich aber warmes viel besser hinunter bekomme als Kaltgetränke, ist das für mich die ideale Möglichkeit um meine täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken.

Die Teesorten "Lovely Night" und "Lov is Beautiful"
Die Teesorten „Lovely Night“ und „Lov is Beautiful“ eignen sich gut für nachmittags und abends, da kein Koffein enthalten ist.

Tea Time: Passende Teekannen und Tassen

Da das Auge bekanntlich mitisst (beziehungsweise mittrinkt), ist hübsches Geschirr natürlich essentiell. Neben dem einen oder anderen neuen Modell besitze ich auch einige alte Tassen und Teekannen, die ich entweder bei meinen Eltern im Schrank oder auf Flohmärkten entdeckt habe. Die oben abgebildete Kanne könnt ihr übrigens hier kaufen, eine ähnliche Tasse findet ihr hier.

Zwei Teesorten von Kusmi mit einer Tasse von PiP Studio
In einer farblich passenden Tasse schmeckt der Tee von Kusmi gleich noch besser.
Der grüne Rosentee von Lov Organic im Nachfüllpack
Die Tees von Lov Organic sind auch im praktischen Nachfüllpack erhältlich.

Da ich immer auf der Suche nach neuen leckeren Sorten bin, würde mich interessieren, welche Tees ihr trinkt. Hinterlasst mir doch einen Kommentar! Sehr gerne könnt ihr auch ein entsprechendes Bild an meine Facebook-Pinnwand posten.

Vier verschiedene Teesorten von Lov Organic

Similar Articles

5 thoughts on “Tea Time: Leckere Tees für jede Jahres- und Tageszeit

Schreibe einen Kommentar

*

Top