RetroCat in einem eleganten Winter-Outfit im Vintage-Stil
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 30er > Schlicht und trotzdem elegant: So glamourös kann ein grauer Rock aussehen

Schlicht und trotzdem elegant: So glamourös kann ein grauer Rock aussehen

Manchmal braucht ein glamouröses Outfit nicht viel: Ein perfekt geschnittener, grauer Rock in Kombination mit einem schlichten schwarzen Rollkragenpullover, Kunstpelzkragen sowie Nahtstrümpfen und fertig ist der elegante Look für tagsüber; mit ein paar glitzernden Accessoires lässt er sich sogar im Handumdrehen in ein Abend-Outfit verwandeln. Der Rock von The House Of Foxy gehört ohnehin zu meinen Lieblingsstücken, weshalb ich ihn hier und hier bereits in Szene gesetzt habe.

Für einen Tageslook passen dazu schlichte Begleiter wie ein einfacher schwarzer Rolli am besten. Ein separater Kunstpelzkragen sorgt für die Extraportion Glamour und hält zudem an kalten Tagen kuschelig warm. Klassische Lederhandschuhe, eine super süße runde Handtasche und Vintage-Perlen runden den Look ab.

PS: Habt ihr die Location erkannt? Im Sommer haben wir dort schon einmal geshootet, wobei es damals wesentlich wärmer war – den Blogpost dazu findest Du hier.

 

RetroCat mit einem Kunstpelzkragen von Ted Baker

RetroCat in einem schlichten, aber glamourösen Vintage-Outfit

RetroCat mit einer runden Handtasche im Stil der 50er Jahre

RetroCat mit einem Rollkragenpullover und Lederhandschuhen

RetroCat in einem eleganten Retro-Outfit

RetroCat in einem Midi-Rock von The House Of Foxy

RetroCat mit Kunstpelzkragen und schwarzem Rolli

RetroCat in einem eleganten Winter-Outfit im Vintage-Stil

RetroCat mit Nahtstrümpfen und einem sexy Rock im Stil der 30er

 

Outfit details:

Skirt: The House Of Foxy (similar here)

Pullover: similar here

Stockings: Secrets in Lace

Bag: Banned

Shoes: similar here

Fake-fur collar: Ted Baker (I also like this one in purple)

Gloves: Vintage (similar here)

Similar Articles

4 thoughts on “Schlicht und trotzdem elegant: So glamourös kann ein grauer Rock aussehen

  1. [Huldigung an RetroCat]

    Es ist schon ganz vergnüglich, beim Durchsehen Ihres Blogs zu beobachten, wie Sie selbstbewusst und mit offenkundiger Freude an der Inszenierung einer Modeepoche huldigen, der es wohl wie keiner anderen darum ging, den weiblichen Körper zu feiern. Versehen mit einer begnadeten äußeren Erscheinung, verdrehen Sie zweifellos auch in jeder anderen Art von Outfit Männern die Köpfe und lassen Frauen neidisch werden… dennoch bitte gerne noch mehr Retro!

    Zum Rock: Die Kombination mit dem schwarzen Rollkragenpullover ist in ihrer Wirkung ziemlich genial und stellt die beiden anderen gezeigten Vorschläge doch in den Schatten. Sehr elegant und zu begrüßen natürlich die schwarzen Lederhandschuhe, aber auch der Rest passt perfekt.

    Jedenfalls gilt für Sie allemal der Ausspruch Franz Xaver Krenkls: Wea ko, dea ko!!! (War Lohnkutscher und Pferdehändler zu Zeiten der Monarchie, der seinen König mit einem prächtigen Pferdegespann etwas provoziert hatte, was ihm selbiger dafür aber hernach abgekauft haben soll.)

    1. Vielen Dank!
      Ich trage auch im Alltag Retro-Outfits, wie ein „moderner“ Stil ankommen würde, weiß ich also nicht. 😉

      Ich wünsche einen guten Start ins Wochenende!
      Viele Grüße,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

*

Top