RetroCat mit einer Foundation von Chanel im Vorher-Nachher-Vergleich
You are here
Home > Beauty > Für blasse Haut: Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation in „Beige Rosé“

Für blasse Haut: Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation in „Beige Rosé“

Zu dunkel, zu gelb, zu maskenhaft: Der Foundation-Kauf ist eine Wissenschaft für sich! Seit Jahren bin ich nun schon auf der Suche nach einem Make-up, welches sich perfekt mit meiner Haut verbindet, kleine Unebenheiten ausgleicht und dabei nicht wie eine Maske aussieht – oh, und mattieren sollte es natürlich auch noch. Da meine Haut recht blass ist und zudem einen rosa Unterton hat (die meisten tendieren zu einem eher gelblichen), war dies keine leichte Aufgabe. Also habe ich mich auf den Weg gemacht und wurde schließlich bei Chanel fündig: Die Perfection Lumière Velvet Grundierung in „Beige Rosé“ (Nr. 12) passt ideal und eignet sich, wie der Name vermuten lässt, für Personen mit eher rosigem Unterton.

Die Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation mit MAC-Pinsel
Da die Perfection Lumière Velvet Foundation von Chanel sehr flüssig ist, träufelt man sie am besten zuerst auf den Handrücken und trägt sie dann mit einem Pinsel auf.

Konsistenz und Deckkraft der Chanel Lumière Velvet Foundation

Die Konsistenz ist sehr flüssig, weshalb ich die Foundation immer zuerst vorsichtig auf meinen Handrücken träufle, um sie dann zum Beispiel mit dem MAC 130 Short Duo Fibre Pinsel aufs Gesicht aufzutragen und einzuarbeiten. Die mittlere Deckkraft entspricht genau meinen Erwartungen: Kleine Unebenheiten und Rötungen werden ausgeglichen, der „Masken-Effekt“ bleibt aber aus. Stärkere Unreinheiten und Pickel decke ich bei Bedarf mit einem Concealer ab. Zusätzlich mattiert die Lumière Velvet Foundation die Haut ganz sanft und sorgt so für ein samtiges Finish. Ein Puder wird daher nicht unbedingt benötigt; dennoch trage ich vor allem bei Fotoshootings immer ein wenig auf. Die Grundierung eignet sie sich in erster Linie für normale bis Mischhaut.

RetroCat mit einer Foundation von Chanel im Vorher-Nachher-Vergleich
Links seht Ihr meine Haut ohne Grundierung: Vor allem an der Nase ist sie etwas gerötet und die Stirn glänzt leicht. Rechts seht Ihr, wie der Teint danach aussieht: Die Rötungen sind verschwunden und die Haut ist sanft mattiert.

Haltbarkeit und Preis der Chanel Lumière Velvet Foundation

Meine Haut ist normal, neigt aber in der T-Zone zu einem leichten Ölfilm – trotzdem hält die Grundierung bei mir den ganzen Tag. Wie die Haltbarkeit bei etwas öligerer Haut ist, kann ich aber leider nicht sagen. Wer einen besonders harten und stressigen Tag vor sich hat, dem empfehle ich das All Nighter Long-Lasting Makeup Setting Spray von Urban Decay. Dieses Zaubermittel sorgt dafür, dass alles bleibt, wo es soll und wirklich den ganzen Tag (oder eben die Nacht) lang hält.

Zugegeben: Die Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation ist mit einem Preis von rund 43 Euro nicht gerade ein Schnäppchen, dafür verfügt sie aber zusätzlich über einen Lichtschutzfaktor 15 und ist recht ergiebig. Vor allem tagsüber braucht man wirklich nicht viel Produkt für ein tolles Ergebnis. Die Aufmachung wirkt hochwertig und die Qualität überzeugt, weshalb ich auch bereit war, diesen Preis zu bezahlen – beachte hierzu auch die Tipps für den Foundation-Kauf am Ende des Beitrags.

Das Perfection Lumière Make-up von Chanel
Eine elegante Aufmachung, Lichtschutzfaktor 15 und tolle Qualität rechtfertigen den hohen Preis der Perfection Lumière Velvet Foundation von Chanel.

 

Fazit: Die Perfection Lumière Velvet Foundation von Chanel in „Beige Rosé“ (Nr. 12) eignet sich ideal für sehr blasse Hauttypen mit einem rosigen Unterton und normale bis Mischhaut. Dank der flüssigen Konsistenz lässt sie sich gut einarbeiten, hält zudem lange und mattiert die Haut sanft. Ein tolles Extra ist der Lichtschutzfaktor 15. Obwohl sie mit rund 43 Euro nicht gerade wenig kostet, stellt diese Grundierung für mich eine sinnvolle Investition dar.

 

Um nicht alle Parfümerien abklappern zu müssen, kannst Du die Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation hier bequem online kaufen. Es gibt sie natürlich auch in anderen Nuancen und mit eher gelblichem Unterton.

Ein paar persönliche Tipps für den Foundation-Kauf:

  1. Teste die Grundierung immer an der Gesichtshaut und nicht am Handrücken. Was am Handrücken als passend erscheint, muss im Gesicht noch lange nicht gut aussehen.
  2. Wenn die Möglichkeit besteht, lässt man sich das Make-up am besten direkt in der Parfümerie auftragen und verbringt damit dann den Tag. Ganz wichtig ist nämlich, sich die Grundierung auch bei Tageslicht anzusehen. Außerdem findet man nur so heraus, wie lange sie hält und ob sie sich auch nach einigen Stunden noch gut anfühlt.
  3. Schminke zuerst nur eine Gesichtshälfte, um zu sehen, wie gut sich die Foundation mit der Haut verbindet und ob Übergänge sichtbar werden. Nur, wenn der Übergang wirklich nahtlos ist, passt die Nuance perfekt.

 

Similar Articles

4 thoughts on “Für blasse Haut: Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation in „Beige Rosé“

Schreibe einen Kommentar

Top