Zauberhafte Retro-Stiefel für Herbst und Winter: "Rosie Lea" von Irregular Choice
You are here
Home > Fashion > Accessoires > Zauberhafte Retro-Stiefel für Herbst und Winter: „Rosie Lea“ von Irregular Choice

Zauberhafte Retro-Stiefel für Herbst und Winter: „Rosie Lea“ von Irregular Choice

Tolle Retro-Schuhe für den Sommer gibt es viele. Sobald es draußen aber nass und ungemütlich wird, fällt die Wahl der Fußbekleidung immer schwerer. Der Umstand, dass der Inhalt meines Schuhschranks zu 95 Prozentaus Pumps, Sandalen und Peeptoes besteht, macht die Sache auch nicht einfacher. Ein wirklich ausgefallenes Paar Winterschuhe ganz nach meinem Geschmack besitze ich aber dennoch:  Die „Rosie Lea“-Stiefel mit Riesenschleife von Irregular Choice. Sie gehören sogar zu meinen zehn Must-haves für den Herbst. Mehr erfährt Du nun in diesem Beitrag.

Vintage-Bloggerin RetroCat mit außergewöhnlichen Retro-Schuhen für Herbst und Winter


Irregular Choice „Rosie Lea“: Außergewöhnliche Optik und gute Passform

Der Absatz ist mit neun Zentimetern Höhe und gut anderthalb Zentimetern Breite für meine Verhältnisse noch als „bequem“ einzustufen. Der Schaft ist mit 16 Zentimetern eher niedrig. Für einen Spaziergang im Schnee reicht es aber allemal, wie dieser Outfitpost beweist.

Wirklich witzig finde ich die Sohlen: Sie sind kunterbunt und im klassischen Design der Marke gehalten. Leider läuft sich diese etwas ab, wenn man auf der Straße oder in der Fußgängerzone entlangspaziert. So bleibt früher oder später vom tollen Motiv nicht mehr viel übrig.

RetroCat mit den Retro-Stiefeln "Rosie Lea" von Irregular Choice

Der Schaft ist mit einem Stoff in Filzoptik überzogen und wird von einer großen Schleife im Fischgrätmuster geschmückt. Selbst innen sehen die Stiefel toll aus; der glitzernde blaue Stoff macht gleich gute Laune. Diese Schuhe passen besonders gut zu Röcken, peppen aber auch eher legere Outfit auf.

Fashion-Bloggerin RetroCat mit den Winterschuhen "Rosie Lea" von Irregular Choice

Dank der Reißverschlüsse sind die Stiefeletten blitzschnell angezogen und man kann auch schon losflitzen. Zwar haben sie generell eine gute Passform, fallen meiner Meinung nach aber etwas klein aus. Deshalb habe ich sie eine Nummer größer gekauft – vor allem, da ich an kalten Tagen auch gerne dickere Socken darunter trage. Wirklich warm halten die Booties im tiefsten Winter nämlich nicht.


Irregular Choice „Rosie Lea“: Gute Verarbeitung, recht hoher Preis

Die Schuhe bestehen aus Kunstleder und Kunststoff; an der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Der Preis beträgt um die 130 Euro, was zwar im Vergleich zu Luxusmarken fast als Schnäppchen durchgeht, objektiv betrachtet aber trotzdem nicht gerade wenig ist. Wer das Geld investiert, könnte jedoch mit dem ein oder anderen bewundernden Blick belohnt werden.

RetroCat mit tollen Retro-Stiefeln von Irregular Choice

 Fazit: Die gut verarbeiteten Kunstleder-Stiefel „Rosie Lea“ von Irregular Choice sehen dank der tollen Details – wie einer großen Schleife am Schaft – sehr außergewöhnlich aus und peppen selbst langweilige Outfits auf. Die Sohle hat ein witziges Design, welches sich mit der Zeit jedoch abläuft. Trotz des Absatzes von neun Zentimetern sind die Schuhe meiner Meinung nach noch recht bequem und dank des Reißverschlusses auch schnell angezogen. Wer diese Schmuckstücke möchte, muss jedoch um die 130 Euro hinblättern.

Das auf den Bildern zu sehende Design ist leider nicht mehr erhältlich. Die gute Nachricht: Es gibt das gleiche Modell in einem klassischen Schwarz, eleganten Marineblau sowie einem atemberaubenden Burgunderrot.

Similar Articles

6 thoughts on “Zauberhafte Retro-Stiefel für Herbst und Winter: „Rosie Lea“ von Irregular Choice

  1. What incredible shoes! The artwork on the bottom of the soles is knocking my own boots clear off. Such an amazing addition to your beautiful wardrobe, sweet Sandra. I think they’d look great with a black leather (or pleather) pencil skirt.

    Many hugs & happy start of October wishes,
    ♥ Jessica

Schreibe einen Kommentar

*

Top