Tourist in der eigenen Stadt im Tea Dress von Lady V London
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 50er > Tourist in der eigenen Stadt im Tea Dress von Lady V London

Tourist in der eigenen Stadt im Tea Dress von Lady V London

Ich lebe zwar schon eine ganze Weile in München, genieße es aber trotzdem, immer mal wieder Tourist zu spielen. Dann mache ich mich auf die Suche nach neuen Cafés, zauberhaften Boutiquen und schönen Plätzen. Diesmal hat es mich an die Isar gezogen. Das ist zwar kein neuer Ort für mich, trotzdem finde ich dieses Stückchen Erde immer wieder schön. Auch das Wetter hat es an diesem Tag gut mit uns gemeint (fast zu gut), weshalb ich die Gelegenheit nutzte und mein neues Black Butterfly Border Tea Dress von Lady V London ausführte.

Ein schwarzes Kleid ist ohnehin immer eine gute Wahl, wie ich finde – ein schwarzes Kleid mit bunten Details und klassischem Schnitt sogar noch eine viel bessere. Das Oberteil des Tea Dress liegt eng an, während der Rockteil leicht ausgestellt ist. Für mehr Volumen sorgt ein kurzer Vintage-Petticoat. Der Rückenausschnitt in V-Form sowie eine Schleife rücken das Kleid auch von hinten betrachtet ins beste Licht. Passend zum bunten Schmetterlings-Print trage ich rote Lack-Pumps. Ein Hut, Strümpfe von Secrets in Lace und zarte Nylon-Handschuhe machen den Retro-Look perfekt. Mit einem kurzen Cardigan wird das Tea Dress herbsttauglich.

So gestylt kann man sich unbesorgt ins nächste Café setzen, Erledigungen machen oder einfach nur die Straßen entlang spazieren – das Outfit passt einfach immer.

Besonders gefällt mir übrigens, dass Lady V London alle angebotenen Klamotten noch in Großbritannien herstellt. Ein tolles Zeichen in Zeiten von Massenproduktion und Fast Fashion!


RetroCat mit einem Cardigan von Naf Naf und einem Retro-Kleid

RetroCat mit dem Tea Dress von Lady V London in München

RetroCat mit dem Butterfly Border Tea Dress von Lady V

Fashion-Bloggerin RetroCat mit einem Tea Dress in München

Das Black Butterfly Border Tea Dress von Lady V London im Detail

Vintage-Bloggerin RetroCat in einem 50er-Jahre-Kleid an der Isar

RetroCat mit einem Lady-V-London-Kleid und Nahtstrümpfen

Vintage-Bloggerin RetroCat mit Retro-Hut und zarten Nylon-Handschuhen von Secrets in Lace

RetroCat mit schwarzem Retro-Kleid und Nahtstrümpfen von Secrets in Lace

Fashion-Bloggerin RetroCat in einem Lady-V-London-Kleid im Vintage-Stil


Outfit-Details:

Tea Dress*: Lady V London

Cardigan: Naf Naf (ähnlicher hier)

Petticoat: Vintage (ähnlicher hier)

Hut: Collectif Clothing

Strümpfe*: Secrets in Lace Europe

Handschuhe: Secrets in Lace Europe

Pumps: Buffalo Girl (ähnliche hier)

 

*PR-Sample

Similar Articles

8 thoughts on “Tourist in der eigenen Stadt im Tea Dress von Lady V London

  1. Danke schön für die schönen Herbstbilder. Indem sie Erinnerungen wach rufen, an schöne Jahre an der Isar, genieße ich sie besonders. Und Sie sind fraglos eine Zier für diese Stadt!
    Ein schönes Wochenende und wie immer:
    Meine Verehrung
    r.

Schreibe einen Kommentar

Top