Reisetipp für den Kroatien-Urlaub: Die Küstenstadt Biograd na Moru in Norddalmatien
You are here
Home > Reisen > Kroatien > Reisetipp für den Kroatien-Urlaub: Die Küstenstadt Biograd na Moru in Norddalmatien

Reisetipp für den Kroatien-Urlaub: Die Küstenstadt Biograd na Moru in Norddalmatien

Leckere Restaurants, unzählige Bars, ein hübscher Hafen sowie traumhafte Sonnenuntergänge – die Stadt Biograd na Moru, auf deutsch Weißenburg, in Norddalmatien/Kroatien hat einiges zu bieten und zieht sowohl junge Party-Begeisterte als auch Familien an. In diesem Reise-Beitrag zeige ich Dir die schönsten Plätze, die besten Restaurants und was man bei einem Besuch auf keinen Fall verpassen sollte.

Die kroatische Küstenstadt Biograd na Moru kurz nach Sonnenuntergang


1. Der hübsche Hafen im Herzen Biograds

Vom Hafen aus kann man wunderbar den schönen Sonnenuntergang beobachten und auf den Stegen einen kleinen Spaziergang machen. Wer etwas seetauglicher ist als ich es bin, kann von dort aus auch Boottouren zu den Kornati-Inseln starten.

Der Hafen in Biograd/Kroatien

Der Hafen der kroatischen Stadt Biograd kurz vor Sonnenuntergang


2. Die beste Foto-Location in Biograd

Wer maritime Looks genauso liebt wie ich, sollte es nicht verpassen, den ein oder anderen Schnappschuss auf und um den riesigen Anker direkt am Hafen zu schießen. Die Details zu meinen Look an diesem Tag findest Du übrigens in meinem Style-Tagebuch.

Reise-Bloggerin RetroCat sitzend auf einem großen Anker in Biograd


3. Europa – das leckerste und schönste Restaurant in Biograd

Natürlich haben wir noch nicht in jedem Restaurant in Biograd gespeist aber doch in ziemlich vielen. Unser Favorit das Bistro Europa direkt am Wasser. Neben den besten selbst gemachten Nudeln gibt es dort auch leckere Suppen, Burger und kroatische Spezialitäten. Außerdem überzeugt mich die etwas kitschige, kunterbunte Einrichtung total.

Das Restaurant "Europa" in Biograd

Die Strandpromenade in Biograd

Ein gemütliches Restaurant in Biograd/Kroatien

Die Inneneinrichtung des Restaurants "Europa" in Biograd

Die zauberhafte Dekoration im Restaurant "Europa" in Biograd

Hausgemachte Nudeln im Restaurant "Europa" in Biograd/Kroatien

RetroCat beim Essen einer leckeren Tomatensuppe


4. Pino Pinguino – die beste Eisdiele in Biograd

Bei Eissorten bin ich nicht sehr experimentierfreudig, mein Wahl fällt nämlich fast immer auf Stracciatella. Dieses schmeckt in der Eisdiele namens Pino Pinguino auch wirklich super noch besser war allerdings die Sorte „Dark Chocolate“, welche mein Freund wählte.

Die Eisdiele Pino Pinguino in Biograd


5. Die besten Drinks und Snacks in Biograd

Zugegeben, wenn es um Bars oder Drinks geht, kann ich keinen wirklichen Tipp geben. Hätte ich nämlich jede Lokalität ausgetestet, wäre ich sturzbetrunken zu Hause angekommen. Deshalb findet man das am besten selbst heraus uns startet am Anfang der langen Promenade, welche voll von Bars und Kiosken ist. Eine der leckeren Spiralkartoffeln solltest Du aber in jedem Fall probieren. 😉

Eine von unzähligen Bars in Biograd/Kroatien

Eine Spiralkartoffel in der Fritteuse

RetroCat mit einer Spiralkartoffel in Biograd na Moru


6. Die kunterbunte Strandpromenade Biograds

Hüpfburgen, Fahrgeschäfte, Marktstände sowie jede Menge Leckereien – die kunterbunte und leuchtende Strandpromenade hat für Groß und Klein etwas zu bieten. Wer nichts mehr Essen oder Trinken möchte, kann dort auch einfach bei einem kleinen Spaziergang den Tag ausklingen lassen.

Lustige Fahrgeschäfte in der Küstenstadt Biograd in Kroatien

Mehr Tipps und Fotos aus Kroatien findest Du übrigens hier.

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar

Top