Der Winter naht: Ein roter Bleistiftrock für kalte Tage
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 50er > Der Winter naht: Ein roter Bleistiftrock für kalte Tage

Der Winter naht: Ein roter Bleistiftrock für kalte Tage

Der Winter naht und das nicht nur bei Game of Thrones! Eine Tatsache, die wir vor allem in Bozen, wo wir während der Heimfahrt von Venedig einen kurzen Zwischenstopp machten, bemerkt haben. Das Panorama konnten wir daher nur dick eingemummelt genießen. Schweren Herzens habe ich nun meine zarte Nahtstrümpfe gegen wärmere und zugegeben äußerst schicke blickdichte Strumpfhosen von Chantal Thomass getauscht. Aber auch der Rest des Outfits musste sich den niedrigen Temperaturen anpassen: Ein roter Bleistiftrock sowie ein klassisches Oberteil von Vivien of Holloway sind dabei eine gute Wahl.

Dank des Wollanteils hält der Rock schön warm. Außerdem mag ich vor allem zur kalten Jahreszeit knallige Rottöne sehr gerne. Diese bringen etwas Farbe in den sonst so grauen Alltag. Da ein dünner Unterrock eingenäht ist, lädt er sich nicht an Strumpfhosen auf und bleibt daher an Ort und Stelle. Auch die Länge überzeugt: Der Bleistiftrock endet knapp unterhalb des Knies und hat damit eine perfekte Büro-Länge.

Passend dazu trage ich ein graues Top im Stil der 50er, ebenfalls von Vivien of Holloway. Dank des klassischen Schnitts sowie der gedeckten Farben ist es ein echter Allrounder und wird definitiv noch häufiger zum Einsatz kommen.

Die Größen bei Vivien of Holloway wirken auf den ersten Blick etwas verwirrend, weshalb ich Dir dringend empfehle, vor der Bestellung einen Blick in die Größentabelle zu werfen.

Wie so oft in letzter Zeit kamen auch diesmal wieder meine bequemen Booties von Deichmann zum Einsatz und da ich immer jede Menge mit mir herumschleppe, durfte eine große Handtasche natürlich fehlen.

Dieses Retro-Outfit ist nicht nur perfekt für einen Tag in der Stadt, sondern passt auch wunderbar ins Büro. Mit ein paar glitzernden Accessoires sowie eleganteren Schuhen kann man darin anschließend sogar ohne Probleme auf die After-Work-Party gehen. Einen passenden Mantel sollte man im Winter jedoch keinesfalls vergessen. 😉


Vintage-Bloggerin RetroCat in einem roten Bleistiftrock von Vivien of Holloway

RetroCat im Slash Neck Top von Vivien of Holloway

RetroCat mit rotem Bleistiftrock und grauem Top von Vivien of Holloway

RetroCat in einem eleganten Tagesoutfit von Vivien of Holloway

Sandra vom Vintage-Blog RetroCat in einem Retro-Outfit in Bozen

RetroCat mit Retro-Top, rotem Rock und großer Handtasche in Bozen

RetroCat in einem Vintage-Outfit für den Winter von Vivien of Holloway

RetroCat mit Retro-Rock, Top und Tasche unterwegs in Bozen

RetroCat mit einer Strumpfhose von Chantal Thomass, Booties und großer Handtasche von Liu Jo

RetroCat mit rotem Bleistiftrock und Strümpfen von Chantal Thomass


Winter-Outfit-Details:

Top: c/o Vivien of Holloway

Roter Bleistiftrock: c/o Vivien of Holloway

Gürtel: Vintage (ähnlicher hier)

Strumpfhose: Chantal Thomass

Schuhe: Deichmann

Handtasche: Liu Jo

Similar Articles

4 thoughts on “Der Winter naht: Ein roter Bleistiftrock für kalte Tage

  1. This skirt is perfect on you. The length wouldn’t be quite right for me, but your height and figure really carry off the just-below-the-knee length. I thought you were wearing plain black opaques, and your text suggested as much. But no, of course not! An all-round warm but oh-so-elegant look! Kx

Schreibe einen Kommentar

*

Top