Mein Style-Tagebuch: Ein perfekter Sommertag in München
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 50er > Mein Style-Tagebuch: Ein perfekter Sommertag in München

Mein Style-Tagebuch: Ein perfekter Sommertag in München

Ein perfekter Sommertag beginnt für mich normalerweise ausgeschlafen mit einer großen Tasse Rosentee und leckerem Frühstück. Anschließend packe ich meine sieben Sachen und mache mich auf den Weg zum nächsten Badesee. Im Münchner Umland gibt es davon glücklicherweise jede Menge, wer lieber in der Stadt bleibt geht an die Isar oder in den Englischen Garten. Ausklingen lässt man einen perfekten Sommertag übrigens am besten im Biergarten oder auf dem Volksfest. Was ich an einem solchen Tag trage, zeige ich Dir in diesem Style-Tagebuch-Beitrag.

Ein Sommertag am See

Um faul am Wasser herumzuliegen brauch man nicht viel. Ein Bikini ist natürlich von Vorteil, meiner ist von Banned. Um nicht halb nackt durch die Stadt laufen zu müssen, trage ich einen blauen Rock von ArmedAngels sowie ein schlichtes weißes Top von Lena Hoschek darüber. In meine große Korbtasche passen Handtuch, Bücher, Sonnencreme und was man sonst noch so braucht. Pinke Flats sowie blaue Ohrclips von Glitter Paradise runden den Sommerlook ab. Auf Make-up verzichte ich fast komplett. Lediglich etwas CC-Cream von Chanel mit Lichtschutzfaktor 50 und ein Hauch Mascara sorgen für Frische, während der Dior Addict Lip Sugar Scrub die Lippen pflegt.

RetroCat mit einem Rock von Armed Angels

RetroCat mit einem Bikini von Banned Apparel

RetroCat mit Top von Lena Hoschek und einem Rock von Armed Angels

Outfit-Details:

Top: Lena Hoschek

Rock: ArmedAngels

Schuhe: Petite Jolie (ähnliche hier)

Ohrringe: Glitter Paradise

Korbtasche: ähnliche hier

Bikini: Banned Apparel (erhältlich in Blau)


Ein Retro-Look fürs Volksfest

Sommerzeit ist Volksfestzeit in Bayern. Dort kann man den Tag wunderbar ausklingen lassen. Anstatt auf ein traditionelles Dirndl setze ich aber lieber auf einen Bänderrock, den sogenannten Ribbon Skirt, von Lena Hoschek. Dazu trage ich ein schlichtes schwarzes Top sowie roten Schmuck von Glitter Paradise. Rote Ballerinas von Melissa runden das Volksfest-Outfit ab. Beim Make-up habe ich gegenüber zum Tageslook nicht viel verändert. Auf die Wangen kommt zusätzlich etwas Rouge, die Lippen werden mit Mac Ultimate Lipstick in „Dangerously Chic“ betont. So gestylt kann man kandierte Äpfel, gebrannte Mandeln und Frozen Joghurt gleich noch mehr genießen.

RetroCat mit dem Ribbon Skirt von Lena Hoschek auf dem Volksfest

RetroCat mit Kette und Ohrringen von Glitter Paradise

RetroCat mit einem bunten Bänderrock, dem Ribbon Skirt, von Lena Hoschek

RetroCat mit einem Retro-Look auf dem Volksfest

RetroCat in einem sommerlichen Retro-Look auf dem Volksfest

Outfit-Details:

Top: sehr ähnliches hier

Ribbon Skirt: Lena Hoschek

Ohrringe: Glitter Paradise

Kette: Glitter Paradise

Ballerinas: Melissa via Maison Chi Chi


Übrigens: Solltest Du mit der Sommerhitze auch nicht so gut zurecht kommen, findest Du hier eine Liste mit 10 Tipps, wie Du selbst an heißen Tagen eine kühlen Kopf bewahrst.

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar

*

Top