Ein Spaziergang in München im Cardi Front Ajour Franny von King Louie
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 40er > Ein Spaziergang in München im Cardi Front Ajour Franny von King Louie

Ein Spaziergang in München im Cardi Front Ajour Franny von King Louie

Es gibt Kleidungsstücke in meinem Schrank, die trage ich immer wieder. Dazu gehört definitiv auch mein roter Swing-Rock von The House Of Foxy. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich ihn schon auf dem Blog gezeigt habe, ein paar Beispiele findest Du aber hier, hier sowie hier. Ein weiterer Favorit ist erst kürzlich bei mir eingezogen: Der Cardi Front Ajour Franny von King Louie, welchen ich in diesem Beitrag bereits in Szene gesetzt habe. Diese beiden Lieblinge ergeben in Kombination ein schlichten, entspannten und trotzdem sehr eleganten Look im Stil der 40er.

Ein eleganter 40er-Jahre-Look mit dem Cardi Front Ajour Franny

Der ärmellose schwarze Cardigan ist super bequem und sieht dabei auch noch toll aus. Ich mag vor allem die kleinen Details wie beispielsweise den leicht transparenten Ausschnitt. Und passt er nicht einfach perfekt zum Swing-Rock? Ach, Outfits in Rot und Schwarz gefallen mir unheimlich gut! Deshalb trage ich sie vermutlich auch so oft. 😉

Passend dazu setze ich auf bequeme schwarze Retro-Schuhe von Miss L-Fire sowie eine Vintage-Korbtasche aus dem Second-Hand-Laden. Um dem Stil der 40er treu zu bleiben, verwende ich zudem nur sehr dezenten Schmuck. Ein Perlenarmband, eine kleine Silberkette sowie schlichte Ohrstecker – das war’s.

Vintage-Bloggerin RetroCat mit dem Cardi Front Ajour Franny von King Louie

RetroCat mit Swing-Rock und dem Cardi Front Ajour Franny

RetroCat mit einer lockigen Frisur im Vintage-Stil


Stadt-Spaziergang in einem 40er-Jahre-Outfit

Dieses 40er-Jahre-Outfit ist wirklich super bequem und eignet sich daher perfekt für einen Tag in der Stadt. Ich war damit gemeinsam mit Martin vormittags bei der Pressevorführung eines neuen Films, über welchen ich hier auf dem Blog sehr bald berichten werde. Anschließend ging’s zum Mittagessen zu King Loui (nicht zu verwechseln mit King Louie), dort gibt es den mit Abstand besten Burger in ganz München. Den Nachmittag verbrachten wir ganz entspannt mit einem Frozen Yogurt von I love Leo im Englischen Garten.

Mit ein paar glamourösen Accessoires, wie beispielsweise Nahtstrümpfen, wird aus dem Tageslook übrigens im Handumdrehen ein elegantes Abend-Outfit fürs romantische Dinner. Mehr dazu erfährst Du in diesem Beitrag.

RetroCat mit einem Swing-Rock von The House Of Foxy und einem Cardigan im Stil der 40er

RetroCat mit einem schwarzen Retro-Cardigan von King Louie im Stil der 40er

Bloggerin RetroCat mit dem Cardi Front Ajour Franny von King Louie in München

Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat mit einem 40er-Jahre-Outfit in München


Ein elegantes 40er-Jahre-Outfit – die Details:

Cardi Front Ajour Franny: c/o King Louie

Swing-Rock: The House Of Foxy, ähnlicher hier

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier

Handtasche: Vintage

Perlenarmband: Vintage, ähnliches hier

Similar Articles

2 thoughts on “Ein Spaziergang in München im Cardi Front Ajour Franny von King Louie

    1. Thank you so much, dear Karen!
      The only thing that wasn’t effortless here is my hair. 😉 I didn’t really think about my outfit, but in the end I liked it so much that I decided to take some outfit photos.

      Have a wonderful weekend!
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Top