30er-Jahre-Outfit in Form gebracht mit dem "Florence" Body von Vedette Shapewear
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 30er > 30er-Jahre-Outfit in Form gebracht mit dem „Florence“ Body von Vedette Shapewear

30er-Jahre-Outfit in Form gebracht mit dem „Florence“ Body von Vedette Shapewear

Ich liebe die glamouröse Mode längst vergangener Zeiten! Figurbetonte Schnitte, funkelnde Accessoires, elegante Strümpfe – all das macht den Alltag für mich so viel schöner. Natürlich bin ich nicht jeden Tag von Kopf bis Fuß perfekt gestylt, aber ich versuche immer, das Beste aus mir und der zur Verfügung stehenden Zeit herauszuholen. Manchmal reicht das eben nur für ein Kleidchen, etwas Mascara und Lippenstift. An anderen Tagen dagegen ziehe ich das volle Programm durch. In diesem Beitrag zeige ich Dir einen Look, der eher zu letzerer Kategorie gehört und sich wunderbar für ein romantisches Dinner mit dem Liebsten oder einen lustigen Bar-Abend mit Freunden eignet.

Ein elegantes Outfit inspiriert von den 30ern

Bei der Zusammenstellung meines Looks habe ich mich von den 30ern inspirieren lassen. Der Fishtail-Rock in Midi-Länge von The House of Foxy ist besonders elegant und hat es bereits öfter auf meinen Blog geschafft. Weitere Outfit-Ideen findest Du zum Beispiel hier, hier sowie hier.

Dazu kombiniere ich eine verführerische transparente Vintage-Bluse. Da ich aber natürlich nicht alles zeigen möchte, trage ich darunter einen schwarzen Shapewear-Body von Vedette.

RetroCat in einem eleganten 30er-Jahre-Outfit in Landsberg

RetroCat mit einem grauen Bleistiftrock und transparenter Bluse

RetroCat mit 30er-Jahre-Rock und schwarzen Nahtstrümpfen von Secrets in Lace


Der Body „Florence“ von Vedette Shapewear

Hört man Shapewear, denkt man oft an unschöne hautfarbene Wäsche. Das Shapewear aber durchaus hübsch und elegant aussehen kann, beweist der „Florence“ Body von Vedette Shapewear. Dieser sorgt für heiße Kurven und das ganz ohne zwickende Stäbchen. Die Träger sind mithilfe von Häckchen größenverstellbar und „Florence“ ist so bequem, dass man sie sogar den ganzen Tag beziehungsweise die ganze Nacht tragen kann. Auch die Verarbeitung des Bodys ist großartig und ich ziehe ihn vor allem unter engen Kleidern oder Röcken sehr gerne an.

RetroCat mit dem schwarzen Body "Florence" von Vedette Shapewear

RetroCat mit einem schwarzen Shapewear-Body von Vedette


Glamouröse Accessoires im Vintage-Stil

Wie eingangs bereits erwähnt, habe ich nicht immer Zeit und Lust, mich beziehungsweise meine Haare perfekt zu stylen. Da greife ich dann gerne auf einen schicken Hut oder Turban zurück. Auch Bad-Hair-Days lassen sich unter Kopfbedeckungen glamourös vertuschen.

Eine silberne Vintage-Handtasche sowie dezenter Schmuck machen den Retro-Look gleich noch etwas eleganter. Ein weiteres Highlight sind meine gepunkteten Nahtstrümpfe von Secrets in Lace, welche ich in diesem Blogpost bereits genauer vorgestellt habe. Diese greifen das Muster der Bluse auf und runden so das Vintage-Outfit im Stil der 30er perfekt ab.

RetroCat mit transparenter Bluse und dem "Florence" Body von Vedette Shapewear

RetroCat mit den Vintage Dot Backseam Stockings von Secrets in Lace Europe

RetroCat mit einem Turban im Retro-Stil und einer Vintage-Bluse

RetroCat mit gepunkteten Nahtstrümpfen von Secrets in Lace


Ein 30er-Jahre-Outfit – die Details:

Body „Florence“: c/o Vedette Shapewear

Bluse: Vintage, ähnliche hier

Rock: The House Of Foxy, erhältlich in Schwarz

Strümpfe: c/o Secrets in Lace

Turban: via TopVintage

Schuhe: ähnlich hier

Ohrringe: sehr ähnliche hier

Handtasche: Vintage

Similar Articles

2 thoughts on “30er-Jahre-Outfit in Form gebracht mit dem „Florence“ Body von Vedette Shapewear

  1. This skirt is a wonderful fit on you and it pairs so well with the top. The turban is really unusual for you but it works and especially with this outfit. There definitely is an early-30s vibe. I adore that your stockings have seams and dots – you can also see their quality in the close-up. There’s huge inspiration here – although I don’t think I am the right shape for the skirt. Sadly… Kx

Schreibe einen Kommentar

Top