Zwischen Budget und Glamour: Mein Style-Tagebuch aus Kroatien 2017 - Teil 7
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 50er > Zwischen Budget und Glamour: Mein Style-Tagebuch aus Kroatien 2017 – Teil 7

Zwischen Budget und Glamour: Mein Style-Tagebuch aus Kroatien 2017 – Teil 7

Nach dem verheerenden Unwetter von Tag elf, ließ sich die Sonne an unserem vorletzten Urlaubstag glücklicherweise wieder blicken. Das habe ich natürlich sofort ausgenutzt, um noch einmal meine Sommerkleider auszupacken.

Tag 12: Ein Spaziergang am Jachthafen mit „Cheryl“ von Dolly and Dotty

Als an Tag zwölf unseres Kroatien-Urlaubs gegen Mittag die Sonne herauskam, hellte sich meine Stimmung mit einem Schlag auf. Da wir das gute Wetter für einen ausgiebigen Spaziergang am Jachthafen nutzen wollten, wählte ich bequeme Wedges von Miss L-Fire als Schuhwerk. Auch mein sommerliches Retro-Kleid „Cheryl“ von Dolly and Dotty macht eine gute Figur neben den Luxusjachten, wie ich finde. Würde da einer auf den Gedanken kommen, dass das Kleid regulär nur ca. 45 Euro kostet? Momentan ist es übrigens im Sale und sogar noch günstiger!

Solch budgetfreundliche Kleider kombiniere ich gerne mit etwas teureren Accessoires, das wertet meiner Meinung nach ein Outfit im Nu auf. Das Accessoire meiner Wahl in diesem Fall war meine Lieblingssonnenbrille von Miu Miu. Tropische Ohrringe von Glitter Paradise sowie eine Vintage-Korbtasche, die gut und gerne auch von Dolce & Gabbana sein könnte, runden das Outfit ab. Wie du siehst, muss Glamour nicht teuer sein.

PS: Eigentlich waren für diesen Style-Tagebuch-Beitrag gleich zwei Outfits geplant; ein Tages- und ein Abendlook. Leider gab es aber am Abend ein weiteres heftiges Gewitter, weshalb wir uns lieber im Haus verkrochen haben…

RetroCat mit dem Sommer-Kleid "Cheryl" von Dolly and Dotty in einem Jachthafen in Kroatien

Vintage-Bloggerin RetroCat mit einem Retro-Kleid von Dolly and Dotty am Strand

RetroCat mit Retro-Kleid und Vintage-Handtasche an einer Strandbar

RetroCat mit einem günstigen Retro-Kleid und teurer Designer-Sonnenbrille von Miu Miu

RetroCat in einem sommerlichen Bleistiftkleid im Vintage-Stil vor einer Luxusjacht


Ein Outfit ziwschen Budget und Glamour – die Details:

Kleid „Cheryl“: c/o Dolly and Dotty

Ohrringe: Glitter Paradise

Sonnenbrille: Miu Miu

Schuhe: Miss L-Fire

Tasche: Vintage


Make-up-Details:

Foundation: Diorskin Nude Air Foundation

Lidschatten: Dior Eye Reviver Palette (Review hier)

Mascara: Kat Von D Immortal Lash 24 Hour Mascara

Rouge: aus der „Sugar and Spice“ Palette by Makeup Revolution

Lippenstift: Fire & Ice von Revlon (Review hier)

Similar Articles

2 thoughts on “Zwischen Budget und Glamour: Mein Style-Tagebuch aus Kroatien 2017 – Teil 7

Schreibe einen Kommentar

Top