Gehüllt in Samt und Schnee: "Amelia" von BlackButterfly für kalte Wintertage
You are here
Home > Fashion > Jahrzehnte > 50er > Gehüllt in Samt und Schnee: „Amelia“ von BlackButterfly für kalte Wintertage

Gehüllt in Samt und Schnee: „Amelia“ von BlackButterfly für kalte Wintertage

Die ersten Schneeflocken fallen, ein eisiger Wind weht und die Nächte sind frostig kalt – der Winter ist da! Und auch wenn ich bei Fotoshootings nun wieder frieren muss, die Straßen rutschig sind und sich meine Füße die meiste Zeit wie Eiswürfel anfühlen, hat die kalte Jahreszeit doch etwas magisches. Ich liebe es, den tanzenden Schneeflocken vom Fenster aus zuzusehen, mich mit einer Tasse voll heißem Tee auf die Couch zu kuscheln und endlich wieder mehr zu lesen. Außerdem bin ich bereits total im Weihnachtsmodus. Glamouröser Samt, funkelnder Schmuck, festliche Accessoires – das sind genau die Dinge, die ich zu dieser Jahreszeit tragen möchte. Ein perfekter Begleiter für all die Festlichkeiten rund um Weihnachten ist dabei übrigens das Samtkleid „Amelia“ von BlackButterfly.

RetroCat mit dem schwarzen Samtkleid "Amelia" von BlackButterfly

Perfekt für den Winter: „Amelia“ von BlackButterfly

„Amelia“ hat einen klassischen Schnitt mit einem engen Oberteil und einem leicht ausgestellten Rockteil, welcher mit einem passenden Petticoat noch besser zur Geltung kommt. Die halblangen Ärmel halten schön warm und wirken dank den Raffungen an den Schultern besonders elegant. Weitere Highlights sind der tropfenförmige Ausschnitt sowie der Bubikragen.

Obwohl das Samtkleid schön warm hält, braucht man draußen natürlich trotzdem einen Mantel. Und so trage ich den schwarzen „Angeline Coat“ von Hell Bunny über dem Kleid, welchen ich Dir hier bereits genauer vorgestellt habe. Glitzernde Netzstrümpfe von Calzedonia wirken besonders glamourös und passen perfekt zum restlichen Look. Kleiner Tipp: Trage einfach eine hautfarbene Feinstrumpfhose darunter, dann ist es nicht ganz so kalt. 😉

Passend zum ersten Schnee kombiniere ich weiß-silberne Pumps von Ruby Shoo zum Retro-Outfit. Elegante Sternen-Ohrringe von Glitter Paradise sowie eine festliche Haarblume von Sophisticated Flowers runden den Look im Vintage-Stil gekonnt ab und passen wunderbar zur Vorweihnachtszeit.

Übrigens: In diesem Blogpost stelle ich Dir noch mehr weihnachtliche Accessoires im Vintage-Stil vor.

RetroCat mit einem schwarzen Kleid von BlackButterfly und einem Mantel von Hell Bunny

RetroCat in dem schwarzen Retro-Kleid "Amelia" von BlackButterfly

Vintage-Bloggerin RetroCat mit einem Samtkleid von BlackButterfly

RetroCat mit Samtkleid und festlichen Accessoires

RetroCat mit einem Samtkleid im Stil der 50er und festlichen Vintage-Accessoires

Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat in einem festlichen Samtkleid von BlackButterfly


Ein glamouröses Retro-Outfit für den Winter – die Details:

Retro-Kleid „Amelia“: c/o BlackButterfly

Petticoat: ähnlicher hier

Mantel „Angeline“: Hell Bunny

Glitzernde Strumpfhose: Calzedonia

Schuhe: Ruby Shoo

Ohrringe: Glitter Paradise

Haarblume: SophisticatedFlowers

Brosche: Vintage via Wunder-same-Vintage


Make-up-Details:

Similar Articles

4 thoughts on “Gehüllt in Samt und Schnee: „Amelia“ von BlackButterfly für kalte Wintertage

  1. It’s a gorgeous dress. I also love your tights – very different (and you’re right – layering is the answer at this time of year). I loved your opening paragraph -it made me feel cosily wintry! Kx

Schreibe einen Kommentar

Top