Farbenfrohe Details für graue Tage mit dem Retro-Kleid „Enya“ von BlackButterfly und Ateapic

Farbenfrohe Details für graue Tage mit dem Retro-Kleid "Enya" von BlackButterfly und Ateapic

Je grauer das Wetter, desto farbenfroher meine Kleidung. Wenn es schon regnet und nass ist, dann soll zumindest mein Outfit gute Laune verbreiten. Ein wunderbarer Begleiter für trübe Tage ist das Retro-Kleid "Enya" von BlackButterfly. Der klassische Schnitt mit schmalem Oberteil und ausgestelltem Tellerrock, welcher mit einem Petticoat noch mehr

Samt, Novelty Prints & heiße 60er-Jahre-Schnitte: Die Herbst-Winter-Kollektion 2016 von Grünten Mode

Samt, Novelty Prints & heiße 60er-Jahre-Schnitte: Die Herbst-Winter-Kollektion 2016 von Grünten Mode

Samt, Organza und Stickereien - die Herbst-Winter-Kollektion 2016 von Grünten Mode wird festlich und sehr elegant. Kürzlich lud Sara, die Frau hinter dem Label aus München, zur Vorstellung der neuen Stücke in die Boutique Maison Chi Chi Vintage ein. Bei rosa Prosecco und Macarons konnten die Ladys stöbern, anprobieren und quatschen

Unterwegs auf Londons Straßen im eleganten Retro-Kleid „Grace“ von BlackButterfly

In den Straßen von London im eleganten Retro-Kleid "Grace" von BlackButterfly

Hüte, Nahtstrümpfe, Handschuhe und lange Ärmel - der Herbst hat die vergangenen Tage definitiv Einzug gehalten. Leider präsentiert sich die eigentlich goldene Jahreszeit nicht immer von ihrer besten Seite: Häufig ist es draußen mausgrau, trüb und kalt. Helle Farben heben in diesem Fall meine Laune sofort. Man muss auf Kleidungsstücke

Das Muster macht’s: 16 zauberhafte Retro-Stücke mit Streifen, Polka-Dots und mehr

RetroCat mit einem Streifentop von Hell Bunny

Egal, ob Polka-Dots, Karo, Blumen oder Früchte: Ich liebe Muster und trage sie das ganze Jahr über unheimlich gerne. Sie sorgen bei mir sofort für gute Laune und erinnern mich immer an Sonne, Spaß und Picknicks in der Natur. Außerdem sind sie natürlich absolut retro. Eine Übersicht über meine liebsten Kleidungsstücke

What’s New Pussycat? Ein stylisher, bauchfreier Zweiteiler von Grünten Mode

RetroCat in einem Zweiteiler namens What's New Pussycat? von Grünten Mode

Ich bin wirklich froh, dass die aktuellen Trends meistens an mir vorbeigehen und ich deshalb nie den Druck verspüre, unbedingt in die neuesten It-Pieces investieren zu müssen. Diesmal könnte ich aber wohl ganz gut mithalten, schließlich sind taillenhohe Midi-Röcke in Kombination mit Crop-Tops (kurze Oberteile, die maximal bis zur Taille

Exklusive Vintage- und Retro-Mode: Zu Besuch bei Maison Chi Chi Vintage in München

RetroCat im Vintage-Laden Maison Chi Chi Vintage

Mir ist aufgefallen, dass ich zwar viel über andere Städte berichte, aber bisher nicht einen Blogpost über meine Heimatstadt München veröffentlicht habe. Das ändere ich mit diesem Beitrag und beginne mit einem meiner absoluten Lieblingsläden in Bayerns Landeshauptstadt. Bei Maison Chi Chi Vintage in der Nähe vom Gärtnerplatz gibt es

Eine Sightseeing-Tour durch Prag im grauen Retro-Kleid von Von 50′

Prag ist eine der faszinierendsten und schönsten Städte, die ich bisher gesehen habe: Tschechiens Metropole besticht durch sehr viele gut erhaltene, wunderschöne alte Gebäude, bezahlbare Preise sowie jede Menge Kultur. In diesem Blogpost nehme ich Dich mit auf eine kleine Sightseeing-Tour und zeige Dir, welches Outfit ich dabei getragen habe. Da

Mode à la Mad Men: Das lila Kleid von Voodoo Vixen im Stil der frühen 60er

Mad Men ist zwar nicht meine absolute Lieblingsserie, ich sehe sie mir aber trotzdem gerne an - vor allem wegen der tollen Retro-Mode. Die Serie spielt im New York der 1960er und die Kostümdesignerin von Mad Men, Janie Bryant, hat wirklich immer sehr viel Wert auf authentische Looks gelegt: Von

Asia-Style neu interpretiert mit dem Miss Saigon Dress von Vive Maria

RetroCat in einem Kleid mit sommerlichem Print

Ich werde immer mal wieder gefragt, warum ich den Retro-Stil nicht komplett durchziehe und gelegentlich auf moderne Designs setze anstatt zum Beispiel ausschließlich Nahtstrümpfe zu tragen. Die Antwort darauf ist eigentlich ganz einfach: Ich versuche nicht, einem möglichst originalgetreuen Vintage-Look nachzueifern, sondern finde viel Inspiration in der Mode von heute.

Perfekt für jeden Tag: Ein niedliches Tageskleid von Pussy Deluxe

RetroCat in einem Retro-Outfit am Teich

Wir haben zwar erst März, das Wetter verhält sich aber eher, als wäre es bereits April: Morgens fällt der Schnee wie im tiefsten Winter (vor der Klimaerwärmung) und wenn ich dann denke, dass das Fotoshooting buchstäblich ins Wasser (beziehungsweise den Schnee) fällt, verziehen sich die Wolken plötzlich und die Sonne