Party season approaching and as always, I’m thinking about the same question: What to wear on all these Christmas parties and other festive occasions? Of course I’m not able to buy new clothes for every party and therefore decided to create looks with pieces I already have. For this 1930s inspired outfit I teamed a beautiful grey skirt from The House Of Foxy with a black blouse from a French label called Morgan de Toi.

To add some glitter to this look, I paired it with a fancy vintage hat and a bag from the 70s.

You will find outfit posts where I’m wearing the same skirt here and the same hat here.

RetroCat in einem Rock von The House Of Foxy

RetroCat mit einem glitzernden Vintage-Hut

RetroCat mit einer Bluse von Morgan de Toi

RetroCat in einem von den 30ern inspirierten Outfit

RetroCat in einem taillenhohen grauen Rock

RetroCat mit roten Lippen und Vintage-Hut

RetroCat in einer Bluse mit transparenten Ärmeln

RetroCat mit einer original Vintage-Tasche aus den 70ern

RetroCat in einem Retro-Rock von The House Of Foxy

 

Outfit Details:

Blouse: Morgan de Toi (old but very similar here)

Skirt: The House Of Foxy (available here)

Shoes: old but similar here

Stockings: Vintage (similar here)

Hat, Bag and Pearls: Vintage

Similar Articles

5 thoughts on “30s inspired outfit for festive season wearing The House Of Foxy and Morgan de Toi

  1. ich liebe und lebe die konservativen Stil.eine weibliche korrekte Kleidung.Für mich gehötz zur Kleidung auch immer ein erstes Kleid, also ein fest, formendes Mieder. das ist meine Schutzhülle nach aussen.
    Von seiten meines Mannes darf ich auch keine Hosen tragen. Das möchte ER nicht,
    liebe Grüsse julia

    1. Liebe Julia,
      wenn Dir dieser Stil gefällt und Du ihn gerne trägst, finde ich das toll.
      Allerdings solltest Du nicht auf Hosen verzichten, weil es Dein Mann nicht möchte oder er es gar verbietet. Wenn Du gerne Hosen oder etwas anderes tragen möchtest, hast Du jedes Recht dazu, dies auch zu tun. 😉

      Liebe Grüße
      Sandra

Leave a Reply