Perfekt für das Fest der Liebe: Sich fühlen wie Aphrodite im Athena Dress von BlackButterfly

Ein schwingendes Retro-Kleid für Festlichkeiten: "Athena" von BlackButterfly

Halloween ist vorbei und die Festlichkeiten zur Weihnachtszeit rücken immer näher. Wie bereits in diesem Beitrag aus dem letzten Jahr erwähnt, mache ich mich lieber frühzeitig auf die Suche nach den passenden Outfits, ansonsten bricht bei mir kurz vor Weihnachten immer Panik aus und ich verfalle in einen Kaufrausch. Das

Pinke Details, klassischer Schnitt: Das Cindy Swing Vintage Dress von Dolly and Dotty

RetroCat mit einem Kleid von Dolly and Dotty

Wie Du vielleicht bereits weißt, bin ich ein großer Fan von schwarzen Kleidern. Schließlich passen sie fast immer und strahlen dabei eine schlichte Eleganz aus. Tagsüber sind mir diese aber manchmal einfach zu eintönig. Deshalb wurde es Zeit, auf ein schwarzes Kleid mit auffälligen farbigen Details zu setzen: Meine Kollektion wurde

Mode à la Mad Men: Das lila Kleid von Voodoo Vixen im Stil der frühen 60er

Mad Men ist zwar nicht meine absolute Lieblingsserie, ich sehe sie mir aber trotzdem gerne an - vor allem wegen der tollen Retro-Mode. Die Serie spielt im New York der 1960er und die Kostümdesignerin von Mad Men, Janie Bryant, hat wirklich immer sehr viel Wert auf authentische Looks gelegt: Von

Für Tag und Nacht: Das Trixie Doll Dress von Collectif Clothing

RetroCat in einem Vintage-Kleid von Collectif Clothing

Einer meiner Vorsätze für 2016 war (beziehungsweise ist) ja eigentlich, mehr in originale Vintage-Stücke zu investieren und dafür weniger "neue" Dinge zu kaufen. Bei diesem hübschen Swing-Kleid in Grün von Collectif Clothing mit dem tollen Namen "Trixie Doll Dress" musste ich meinen Vorsatz aber mal kurz vergessen und zuschlagen. Schließlich