Shop-Empfehlung: Der Lena Hoschek Store in Kitzbühel

Shop-Empfehlung: Der Lena Hoschek Store in Kitzbühel

Der Lena Hoschek Store Kitzbühel

Ich bin schon lange ein großer Lena Hoschek Fan, wie Du vielleicht bereits auf meinem Blog gesehen hast! Die Retro-Designs und figurbetonten Schnitte finde ich einfach klasse. Allerdings sind die Kreationen der österreichischen Marke nicht gerade Schnäppchen. Da mag ein Kauf wohl überlegt sein. Ich investiere daher pro Saison normalerweise in ein besonders schönes Teil. Mein Problem ist nur: Im Online-Shop sehen meistens alle Kleidungsstücke herrlich aus. Ich kann mir aber häufig nur schlecht vorstellen, wie sie an mir zur Geltung kommen. Retouren möchte ich jedoch vermeiden und so fällt es mir schwer, die richtige Wahl zu treffen. Anprobieren bevor man kauft wäre da natürlich die perfekte Lösung. Daher machte ich mich mit einer lieben Freundin auf den Weg von München nach Kitzbühel, zum neuesten Lena Hoschek Store. Gut eineinhalb Stunden braucht die Fahrt und man landet im Modehimmel! Meine Einkaufserfahrungen dort möchte ich nun gerne mit Dir teilen.

Der Lena Hoschek Flagship-Store in Kitzbühel

Der Lena Hoschek Laden befindet sich im Herzen der Kitzbüheler Einkaufsstraße etwas versteckt im traditionsreichen Haus „Altes Gericht“. Wer den Shop jedoch entdeckt hat, wird sogleich verzaubert! Das herrlich nostalgische Ambiente mit Teppichböden, Mosaikfliesen und Interieur mit Retro-Charme passt absolut perfekt zu Lena Hoscheks femininen Kreationen. Der Shop zieht sich über zwei Etagen und hat auf rund 170 m² neben der aktuellen Kollektion auch einige Stücke aus der Traditions-Linie im Angebot. Empfangen wurden wir von der wirklich super sympathischen und liebreizenden Store-Leiterin, die zudem sehr hilfsbereit und überaus geduldig war. Meine Freundin und ich haben uns nämlich durch fast die gesamte Kollektion probiert, bis wir schließlich unsere Favoriten herausgepickt haben.

Die Klamotten von Lena Hoschek

Lena Hoschek ist für ihre femininen, figurbetonten Schnitte gekannt, die weibliche Kurven perfekt in Szene setzen. Ich mag besonders, dass es für verschiedene Figurtypen passende Kleidung gibt. Als wir den Store besuchten, fand sich die Spring/Summer 2021 Antoinette’s Garden Kollektion im Laden. Romantische Blumenmuster, zauberhafte Schnitte und verspielte Details machen diese zu einem echten Mädchentraum. Außerdem gibt es im Laden passende Accessoires sowie einige Limited Editions, die nur dort erhältlich sind.

Die Traditionslinie fokussiert sich dagegen auf Tracht und Mode im Trachtenstil. Von Trachtenkleider über Dirndl, Janker und Blusen bis hin zu verspielten Strickjacken findet sich hier alles, was das bayerische und österreichische Herz begehrt.

Zudem waren ein paar ausgewählte Abendkleider und Brautkleider im Store zum Anprobieren verfügbar.


Das Einkaufserlebnis

Insgesamt erwarten einen im Ladengeschäft gleich mehrere Umkleidekabinen, so dass man selbst dann keine lange Wartezeiten hat, wenn mehrere Kund*innen anwesend sind. Der Store ist schön übersichtlich gestaltet und wirkt nicht überladen. Man hat einen tollen Blick auf die Designs und kann sich in Ruhe die schönsten Stücke herauspicken. Wer Glück hat, ergattert eventuell sogar noch das ein oder andere Stück aus alten Kollektionen zu tollen Sale-Preisen.

Sollte die passende Größe nicht auf dem Kleiderständer hängen, lohnt sich Nachfragen auf jeden Fall. Es ist nämlich durchaus möglich, dass weitere Größen im Lager sind. Sitzt ein Kleid nicht perfekt, sind Anpassungen unkompliziert möglich, kleinere Änderungen waren – zumindest in unserem Fall – sogar im Preis inbegriffen und haben somit keinen Aufpreis gekostet.

Außerdem sind die reizenden Verkäuferinnen super hilfsbereit und stehen gerne beratend zur Seite. Obwohl wir wirklich sehr viel Zeit im Laden verbrachten und unglaublich viele Kleider anprobierten, waren die Mitarbeiterinnen überaus geduldig und man hatte nie das Gefühl, etwas kaufen zu müssen oder endlich mal zum Ende kommen zu sollen. Stattdessen stieß ich auf großes Verständnis, als ich noch etwas Bedenkzeit brauchte und einige Dinge vorübergehend zurücklegen ließ.

Lena Hoschek Store Kitzbühel:

Vorderstadt 21, 6370 Kitzbühel, Österreich

Tel.: 0043 5356 72 911

E-Mail: kitzbuehel@lenahoschek.com

Webseite: https://www.lenahoschek.com/de_de/stores

Mo.-Fr. 10.00-18.30 Uhr, Sa. 10.00-18.00 Uhr

Mein Fazit zum Lena Hoschek Store Kitzbühel

RetroCat zu Besuch im Lena Hoschek Store Kitzbühel: Ein Erfahrungsbericht

Ich war von dem Laden sowie den zauberhaften Mitarbeiterinnen sehr angetan und komme ganz bestimmt wieder nach Kitzbühel. Die Beratung war super freundlich, ehrlich und zuvorkommend, aber nie aufdringlich. Auch die Auswahl vor Ort ist klasse. Neben der aktuellen Kollektion finden sich auf zahlreiche Stücke aus der Traditionslinie. Außerdem versprüht der Laden einen herrlich einladenden und nostalgischen Flair, so dass man sich sofort wohl fühlt.

Mein Ausflug nach Kitzbühel hat sich am Ende übrigens mehr als gelohnt! Auf meiner Favoriten-Liste standen nämlich zu Beginn ganz andere Kleider. Schlussendlich habe ich mich dann für ein Modell entschieden, welches ich anfangs überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Hier zeigt sich wieder: Kleider muss man einfach live und in Action sehen. Angezogen wirken sie nämlich häufig nochmal ganz anders und das vermeintliche Lieblingskleid wird von einem ganz anderen übertrumpft.

Einen Ausflug nach Kitzbühel kann ich allen Lena Hoschek Fans also wärmstens empfehlen. Und wenn man schon mal da ist, kann man noch eine kleine Runde durch das pittoreske Städtchen drehen. Neben Kitzbühel gibt es übrigens auch Lena Hoschek Stores in Graz und Wien. 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.