Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide von Megan Hess

Unterstützt durch Affiliate-Links & Rezensionsexemplar

Paris ist wohl eine der schönsten Städte überhaupt und gehört definitiv zu meinen Lieblings-Destinationen. Bereits im Kindesalter hat mich die Hauptstadt Frankreichs verzaubert und so kam ich in regelmäßigen Abständen immer wieder. Mein letzter Besuch liegt nun allerdings schon einige Jahre zurück – Zeit also für einen erneuten Trip nach Paris! Bis es soweit ist, begnüge ich mich mit dem zauberhaften Buch „Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide“ (Prestel Verlag) von der erfolgreichen Mode-Illustratorin Megan Hess. In diesem Beitrag verrate ich Dir, was den Reiseführer der etwas anderen Art so besonders macht.

Das Buch "Paris" von Megan Hess bei Amazon kaufen

Buchtipp: Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide von Megan Hess

Der etwas andere Reiseführer für Paris von Megan Hess

Megan Hess folge ich schon seit vielen Jahren auf Instagram und bin immer wieder verzaubert von ihren atemberaubend schönen Illustrationen. Auch der Fashion- und Lifestyle-Guide „Paris“ ist gespickt mit eleganten Zeichnungen, dazu gibt’s jede Menge Tipps für einen Besuch in der Stadt der Liebe. Werfen wir also einen Blick ins Buch:

Ein Blick ins Buch "Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide" von Megan Hess

Nach einer kurzen Einleitung mit ein paar persönlichen Worten von Megan Hess über ihre Beziehung zur französischen Hauptstadt geht es auch schon los mit Kapitel eins „Unterwegs“. Hierbei verrät uns Megan Hess ihre Hotposts in Paris, natürlich immer versehen mit zauberhaften Illustrationen. Mit dabei ist beispielsweise das Viertel Les Marais, Coco Chanels ehemaliges Apartment und natürlich der Eiffelturm. Zudem verrät uns die Illustratorin auch ihre liebsten Plätze in der Umgebung von Paris und gibt tolle Ausflugstipps.

Das größte Kapitel ist definitiv Nummer zwei: „Shopping“. Mithilfe von unglaublich eleganten Zeichnungen zeigt uns Megan Hess unglaublich elegante (und teure) Boutiquen. Megan Hess nimmt uns mit zu Adressen wie Chanel, Dior, Diptyque und Chantal Thomass. Die Tipps (und vor allem die Illustrationen) sind toll und machen bei mir sofort Lust auf einen ausgelassenen Shopping-Trip mit der besten Freundin. Wirkliche Geheimtipps sucht man jedoch vergeblich.

Illustrationen von Megan Hess und tolle Tipps für Paris im Buch "Paris" (Prestel Verlag)

Wer Paris besuchen möchte, muss natürlich auch irgendwo übernachten. Wo das am stilvollsten geht, erfährt die Leserin in Kapitel drei „Übernachten“. Fragen wie welches Hotel den schönsten Ausblick hat oder sogar ein eigenes Bienenvolk beherbergt werden hierbei beantwortet. Megan Hess verrät die schönsten, spektakulärsten und zugeben nicht ganz günstigen Adressen für einen stilechten Aufenthalt in der französischen Metropole.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Gut also, dass die Stadt der Liebe auch für ihr exzellentes Essen bekannt ist. Wo man am stilvollsten diniert, die leckersten Macarons der Stadt bekommt und welche Bars sich bestens für die Cocktailstunde eignen, erfährt die Leserin im vierten und letzten Kapitel „Essen & Trinken“. Natürlich wie immer untermalt mit zahlreichen wunderschönen Illustrationen.

Das Buch "Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide" von Megan Hess passend dekoriert

Paris: der Fashion- und Lifestyle-Guide von Megan Hess: Mein Fazit

„Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide“ von Megan Hess ist vermutlich der stilvollste Reiseführer für die Mode-Metropole Paris. Dank der atemberaubenden Illustrationen eignet sich das Buch perfekt um zu Schmökern und zum Träumen. Auch die gezeigten Adressen und Tipps sind super. Mir gefallen vor allem die Hotspots und Ausflugsideen aus dem ersten Kapitel. Jedoch bewegen sich die im Buch vorgestellten Adressen fast ausschließlich im wirklich hochpreisigen Segment. Hier und da hätte ich mir doch den ein oder anderen Geheimtipp gewünscht, wie vielleicht ein paar hübsche Vintage-Läden, kleine aber feine, vielleicht doch etwas preiswertere Übernachtungsmöglichkeiten oder hübsche Bistros. Schließlich dürfte uns allen klar sein, dass das Ritz ein ausgezeichnetes Hotel ist und dass ein Dinner im Baccarat Cristal Room vermutlich unvergesslich ist. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei „Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide“ um ein ganz zauberhaftes Buch, welches sich dank seiner hübschen Aufmachung auch wunderbar für den Coffee-Table oder als Geschenk eignet.

Kaufen kannst Du den Fashion- und Lifestyle-Guide für Paris beispielsweise hier.

Der Reiseführer für Fashionistas: Paris von Megan Hess


*Bei dem Buch „Paris: Der Fashion- und Lifestyle-Guide“ von Megan Hess handelt es sich um ein mir vom Prestel Verlag kostenfrei zur Verfügung gestelltes Rezensionsexemplar.

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar