Unterstützt durch Affiliate-Links und kostenlose Testprodukte (PR-Samples)

Ich war eigentlich nie ein großer Fan vom Sommer. Mittlerweile kann ich aber gar nicht mehr verstehen, warum: Laue Temperaturen, Sonne en masse und das Summen der fleißigen Bienen – ist das nicht ein Traum? Mir wird zwar immer noch schnell zu heiß, doch das macht nichts. Ich verlege meine Outdoor-Aktivitäten nämlich einfach auf den Abend. So ein Spaziergang kurz vor Sonnenuntergang hat außerdem einen ganz besonderen Charme, wie ich finde. Das Licht ist so wunderbar golden, die Luft kühlt etwas ab und die Grillen zirpen um die Wette. Perfekt also, um nach einem langen und anstrengenden Tag etwas herunterzukommen. Passend zur sommerlichen Stimmung trage ich ein Kleid in der Farbe der Sonne: „Mabel“ von The Seamstress of Bloomsbury besticht durch einen zauberhaften floralen Print und zieht dabei nicht nur Bienen und Schmetterlinge magisch an.

RetroCat in dem gelben Sommerkleid "Mabel" von The Seamstress of Bloomsbury

Perfekt für den Sommer: Das Retro-Kleid „Mabel“ von The Seamstress of Bloomsbury

Das Kleid im Stil der 40er besteht aus einem leichten Crepe de Chine Stoff und flattert wunderbar im warmen Sommerwind. Viele Details wie die Raffungen am Rockteil oder die hübschen, mit Stoff überzogenen Knöpfe am Oberteil machen es zu einem echten Hingucker. Wie es auch beim „Navy Floral Print“ der Fall ist, besteht das Muster aus weißen Ballerinas sowie Blumen in Rot, Weiß, Blau und Grün.

RetroCat in einem gelben 40er-Jahre-Kleid für den Sommer von The Seamstress of Bloomsbury

Passend zu den Farben im Kleid trage ich eine weiße Korbtasche, rote Ohrringe von Glitter Paradise sowie bequeme Schuhe mit Keilabsatz von Miss L-Fire. Mein schönsten Accessoire sind aber wohl meine Glimmer RHT Strümpfe von Secrets in Lace.

RetroCat mit Retro-Sandalen von Miss L-Fire

Für einen schönen Glow: Die Glimmer RHT Strümpfe von Secrets in Lace

Die super zarten Nylonstrümpfe fühlen sich nicht nur unglaublich angenehm auf der Haut an, sie verleihen ihr auch einen wundervollen Glow, schimmern sie doch einfach zauberhaft im Licht. Zehen und Fersen sind verstärkt, dennoch ist das Material so zart, dass man die Strümpfe selbst in offenen Schuhen tragen kann. Ich trage sie in der Farbe „Porcelain“, was perfekt zu meiner hellen Haut passt.

Gehalten werden die Strümpfe diesmal vom schönen wie verlässlichen Speakeasy Garter Belt von Secrets in Lace, welchen ich Dir in diesem Beitrag bereits genauer vorgestellt habe. Unter hellen Sommerkleidern, hergestellt aus dünnen Stoffen, trägt man übrigens am besten hautfarbene Wäsche, diese scheint nämlich nicht unschön durch. Ein weiterer Favorit ist dabei neben dem Speakeasy Set der Satin Intrigue Shelf Bra in „Champagne“ von Secrets in Lace.

RetroCat mit einem gelben Sommerkleid und zarten Nylonstrümpfen von Secrets in Lace - Europe

RetroCat mit den Glimmer RHT Strümpfen von Secrets in Lace und einem passenden Strumpfgürtel


Ein Sommeroutfit im Stil der 40er – die Details:

Retro-Kleid „Mabel“: c/o The Seamstress of Bloomsbury

Strümpfe: c/o Secrets in Lace – Europe

Strumpfhalter: c/o Secrets in Lace – Europe

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier und hier

Ohrringe: Glitter Paradise

Korbtasche: Vintage, ähnliche hier


RetroCat mit einem gelben 40er-Jahre-Kleid von The Seamstress of Bloomsbury in einer Blumenwiese


Ein sommerliches Vintage-Make-up

Passend zum sommerlichen 40er-Jahre-Outfit trage ich ein klassisches Make-up mit warmen Tönen. Ich starte mit einer Foundation, wie beispielsweise der CC Cream von Chanel. Auf die Lider trage ich für einen langen Halt zuerst die Urban Decay Primer Potion auf und verwende anschließend goldfarbenen Lidschatten. In die Lidfalte kommt ein Kupferton. Die Wimpern werden kräftig getuscht und die Wangen mit etwas Bronzer sowie rotem Rouge betont. Der Dior Addict Fluid Stick in „Wonderland“ verleiht den Lippen einen tollen roten Glanz und rundet das sommerliche Vintage-Make-up perfekt ab.

Beauty-Bloggerin RetroCat mit einem klassischen Vintage-Make-up für den Sommer


Make-up-Details:

CC Cream: Chanel

Primer Potion: Urban Decay

Lidschatten: Urban Decay Naked 3

Lash Maximizer: Diorshow

Wimperntusche: SANTE

Rouge: Chanel

Bronzer: Makeup Revolution

Lippenstift: Dior Addict Fluid Stick

Similar Articles

2 thoughts on “Eine Spielwiese für Bienen und Schmetterlinge: Das knallgelbe Sommerkleid „Mabel“ mit Blumenprint

Schreibe einen Kommentar