Unterstützt durch Affiliate-Links und Testprodukte (PR-Samples)

Die meisten Wildblumen sind verblüht, die Sonne scheint bis in die späten Abendstunden und die Temperaturen sind hoch wie zu keiner anderen Zeit im Jahr – der Sommer hat seinen Höhepunkt erreicht und ich genieße nicht nur späte Spaziergänge in den Abendstunden, sondern auch die Möglichkeit, all meine verspielten Outfits zu tragen. Da zur wärmsten aller Jahreszeiten weniger tatsächlich mehr ist, besteht mein Look diesmal lediglich aus der zauberhafte Fortune Blouse von Grünten Mode sowie einem kurzen Bänderrock von Lena Hoschek.

RetroCat mit der weißen Fortune Blouse von Grünten Mode

Perfekt für den Sommer: Die verspielte Fortune Blouse von Grünten Mode

Die transparente Fortune Blouse besteht aus weißer Spitze und hat einen romantisch folkloristischen Schnitt. Du kennst sie vielleicht noch aus diesem Blogpost, wo ich sie in Kombination mit einem verspielten Rosen-Rock getragen habe. Diesmal trage ich sie zusammen mit meinem geliebten Bänderrock von Lena Hoschek, welchen ich hier, hier sowie hier bereits gezeigt habe. Unter der Bluse trägt man übrigens am besten einen hautfarbenen BH.

Dazu kombiniere ich bequeme Wedges von Miss L-Fire, meine Lieblings-Korbtasche, funkelnde Ohrringe sowie eine rote Haarblume von Sophisticated Flowers.

RetroCat mit weißer Spitzenbluse von Grünten Mode und verspielten Ethno-Ohrringen von Stella & Dot

Vintage-Mode-Bloggerin Sandra in einem romantischen, verspielten 60er-Jahre-Outfit

RetroCat mit weißer Bluse von Grünte Mode und buntem Bänderrock von Lena Hoschek


Romantisches Sommer-Outfit im Vintage-Stil – die Details:

Fortune Blouse: c/o Grünten Mode

Bänderrock: Lena Hoschek, ähnliche hier

Ohrringe: Stella & Dot, ähnliche hier

Haarblume: Sophisticated Flowers

Schuhe: Miss L-Fire

Korbtasche: Vintage, ähnliche hier


Vintage-Bloggerin RetroCat mit weißer Spitzenbluse von Grünten Mode, einem Bänderrock und einer Vintage-Korbtasche


Verspieltes Styling im Vintage-Look

Mein Make-up und Styling stimme ich auf das verspielte, romantische Outfit ab. Einzelne Strähnen meiner Haare flechte ich, ehe ich sie mithilfe von Haarnadeln locker hochstecke. Eine Haarblume rundet die Frisur perfekt ab. Insgesamt dauert es nicht länger als fünf bis zehn Minuten, meine Haare zu stylen.

Beim Make-up beginne ich wie immer mit einer Foundation, wie beispielsweise der CC Cream von Chanel oder der Perfection Lumière Velvet Foundation der selben Marke. Anschließend trage ich die Météorites von Guerlain auf, welche für einen tollen Glow sorgen. Auf die Lider kommt zuerst die Urban Decay Primer Potion und anschließend warme Lidschatten-Töne aus der Urban Decay Naked Heat Palette. Die Wimpern werden kräftig getuscht und die Augenbrauen mit etwas dunklem Brauenpuder betont. Auf Wangen und Lippen trage ich jeweils einen kräftigen Rotton auf. Etwas Highlighter verleiht dem Make-up den letzten Schliff.


Make-up-Details:


Beauty-Bloggerin RetroCat mit Vintage-Make-up und einer verspielten Frisur

Vintage-Bloggerin RetroCat mit einem verspielten Retro-Outfit im Kornfeld

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar