Retro-Mäntel, Jacken und Capes: Warme Winterkleidung im Vintage-Stil

Retro-Mäntel, Jacken und Capes: Warme Winterkleidung im Vintage-Stil

Man (beziehungsweise Frau) muss auch im Winter nicht aussehen wie ein Michelin-Männchen! Schicke Retro-Mäntel, Jacken sowie Capes schützen uns vor der Kälte und sehen dabei trotzdem noch toll aus! In diesem Beitrag zeige ich Dir meine liebsten Modelle, um stilvoll und warm durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Warme Retro-Mäntel für

Dramatisch schön: Das schwarze Samt-Cape von Grünten Mode

Dramatisch schön: Das schwarze Samt-Cape von Grünten Mode

Ein Cape ist die glamouröse Schwester des Mantels. Zeitlos, elegant, warm und eben doch noch einen Tick dramatischer als ein Trenchcoat oder Mäntelchen. Besonders aufregend wird's, wenn das Cape zudem noch aus hochwertigstem Samt besteht. Genau wie das rote Drama Cape von Grünten Mode, welches ich Dir hier bereits gezeigt

Maison Chi Chi meets Grünten Mode: Farbenfrohe 60er-Jahre-Mode für den Winter

Maison Chi Chi meets Grünten Mode: Farbenfrohe 60er-Jahre-Mode für den Winter

Weichster Samt, leuchtende Farben, funkelnde Details und Schnitte inspiriert von den Swinging 60s: Das ist farbenfrohe 60er-Jahre-Mode ganz nach meinem Geschmack. Bei Sekt und Snacks hat Sara, die Frau hinter Grünten Mode, ihre aktuelle Winterkollektion in meiner Münchner Lieblings-Boutique Maison Chi Chi vorgestellt. In diesem Beitrag zeige ich Dir die neuesten

Drama Baby: Schick durch den Winter mit dem atemberaubenden Drama Cape von Grünten Mode

Drama Baby: Schick durch den Winter mit dem atemberaubenden Drama Cape von Grünten Mode

Die Bäume haben kaum noch Blätter, draußen pfeift ein eisiger Wind und ich habe so das Gefühl, dass der erste Schnee dieses Jahr nicht mehr lange auf sich warten lässt. Anstatt in riesige Schals, kuschle ich mich bei kalten Temperaturen jedoch viel lieber in glamouröse Capes, sollte ich das Haus

Laue Spätsommer-Abende in und um Zadar: Mein Style-Tagebuch aus Kroatien – Teil 3

Laue Spätsommer-Abende in und um Zadar: Mein Style-Tagebuch aus Kroatien - Teil 3

Auch wenn ich eigentlich ein großer Fan vom Herbst bin, so vermisse ich während der goldenen Jahreszeit doch die lauen Sommer-Abende. Ich liebe es einfach, auch spät abends noch draußen zu sitzen, luftige Kleider zu tragen, Wein zu trinken und stundenlange Gespräche zu führen. Genau das genieße ich momentan noch

Colour-Blocking par excellence: Das atemberaubende Kelly Dress von Grünten Mode

Colour-Blocking par excellence: Das atemberaubende Kelly Dress von Grünten Mode

Immer wieder werde ich gefragt, welches Jahrzehnt mir modemäßig denn am besten gefällt. Die Antwort darauf ist gar nicht so eindeutig. Ich mag die kurzen, lockeren Schnittte der 20er, die glamourösen Kleider der 30er, die schlichte Eleganz 40er, die 50er mit ihren Petticoats, schwingenden Röcken und super eleganten Kostümen. In

Farbenfroh und heiß: Die Grünten Mode Frühjahrs-Sommer-Kollektion 2017

Farbenfroh und heiß: Die Grünten Mode Frühjahrs-Sommer-Kollektion 2017

Über das Label Grünten Mode habe ich hier auf dem Blog bereits öfter berichtet. Inhaberin Sara schafft es aber auch immer wieder, mich mit ihren Kreationen umzuhauen. Vom Design über das Schnittmuster sowie die Stoffauswahl bis hin zum fertigen Kleidungsstück macht sie dabei alles selbst. Jedes Kleid ist daher etwas ganz

Im venezianischen Palazzo mit dem Ballroom Dress von Grünten Mode

Im venezianischen Palazzo mit dem Ballroom Dress von Grünten Mode

Traumhaft schöne Masken, pompöse Kleider sowie jede Menge Dekadenz - genau so habe ich mir Bälle in Venedig immer vorgestellt. Als ich vor vielen Jahren das erste Mal in dieser atemberaubenden Stadt war, wanderte sogleich eine typisch venezianische Maske in meine Einkaufstasche und ich schwor mir, eines Tages wieder zu kommen