Es ist Sommer geworden! Die Tage sind lang, die Abende angenehm warm und mich zieht es zur Zeit wieder vermehrt aufs Land. Wenn in der Stadt die Straßen vor Hitze flimmern, kann ich dort durchatmen und wieder etwas Energie tanken. Auch wenn ich den Großteil der Woche in München verbringe, so quartiere ich mich am Wochenende doch gerne bei meinen Eltern ein, lasse mich verwöhnen und kuschle mit meinem Kater. Meine Outfits dort sind meist etwas entspannter und weniger damenhaft. Feminin sollen sie aber natürlich dennoch sein. Deshalb trage ich gerne Klassiker, wie eine ungarische Vintage-Bluse mit Matyó-Stickereien, in Kombination mit Röcken und Strohhüten.

Vintage-Bloggerin RetroCat trägt eine ungarische Vintage-Bluse mit Matyo-Stickerei

Ungarische Vintage-Bluse mit Matyó-Stickerei und Lena-Hoschek-Rock

Die zauberhafte Vintage-Bluse habe ich bei Etsy erstanden. Die romantische Matyó-Stickerei gefällt mir dabei besonders. Passend zum verspielten Stil der Bluse trage ich einen kurzen Bänderrock beziehungsweise Ribbon Skirt von Lena Hoschek, welchen Du vielleicht noch aus diesem oder diesem Outfitpost kennst. Dazu kombiniere ich einen Vintage-Strohhut, den ich mit einer Haarblume von Sophisticated Flowers noch etwas aufpeppe. Aufregende Wedges mit Schnürungen von Miss L-Fire passen perfekt zum Outfit. Eine Korbtasche sowie jede Menge funkelnder Schmuck runden das Sommeroutfit gekonnt ab. Dabei kombiniere ich übrigens wild Silber mit Gold sowie Roségold.

PS: In diesem Blogpost zeige ich Dir meine liebsten Accessoires für den Sommer.

Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat mit dem Bänderrock von Lena Hoschek und einer ungarischen Bluse

Sandra vom Vintage-Blog RetroCat mit einem romantischen Sommeroutfit im Folklore-Look


Ein romantisches Sommeroutfit im Folklore-Look – die Details:

Ungarische Vintage-Bluse mit Matyó-Stickerei: via Etsy

Bänderrock/Ribbon Skirt: Lena Hoschek

Schuhe: Miss L-Fire, sehr ähnliche hier

Hut: Vintage, ähnlicher hier

Haarblume: Sophisticated Flowers

Korbtasche: Vintage, ähnliche hier

Ethno-Ohrringe: Stella & Dot, ähnliche hier

Armbänder und Ringe: Vintage


RetroCat in einer ungarischen Matyo-Bluse im Kräutergarten


Ein romantisches Vintage-Make-up für den Sommer

Bei meinem Make-up setze ich diesmal auf warme Töne und ein kräftiges Rot. Ich starte mit einer Foundation und verwende anschließend etwas Puder. Auf die Lider kommt zuerst die Primer Potion von Urban Decay. Danach trage ich warme Brauntöne aus der „Naked Heat“ Lidschattenpalette von Urban Decay auf. Die Wimpern werden kräftig getuscht und die Augenbrauen nachgezogen. Auf die Wangen kommt Rouge und zusätzlich etwas Highlighter. Außerdem stäube ich etwas Bronzer auf mein Gesicht. Abschließend werden die Lippen mit den Mac Ultimate Lipstick in „Dangerously Chic“ betont.


Make-up-Details:


Vintage-Bloggerin RetroCat mit einer ungarischen Vintage-Bluse und einem Retro-Strohhut

Beauty-Bloggerin RetroCat mit einem romantischen Vintage-Make-up, Vintage-Hut und Ethno-Ohrringen

Similar Articles

2 thoughts on “Where the wild Roses grow: Romantische Sommertage mit einer ungarischen Vintage-Bluse

    1. Thank you so much Karen!
      When I bought the blouse, I didn’t thought about that combination, but then the blouse arrived and it felt so right together with the skirt. I guess it’s the colour scheme which makes the two garments work together…

      xx
      Sandra

Schreibe einen Kommentar