Die letzten Wochen waren turbulent. Ich befinde ich mich in den letzten Zügen meines Studiums, weshalb momentan nicht viel Zeit für aufwendige Stylings und Shootings bleibt. Meine wenige freie Zeit nutze ich daher lieber für lange Spaziergänge in der Natur, um etwas Sonne zu tanken und meine Batterien wieder aufzuladen. Daher trage ich momentan auch überwiegend entspannte Outfits und, wer hätte es gedacht, T-Shirts! Aber natürlich nicht einfach irgendwelche Shirts, sie sollten niedlich, rosa und mit Katzenprint sein. 😉 Genau so etwas gibt es beim Napo-Shop: Das super süße Aristocats Shirt!

RetroCat mit dem Aristocats Shirt vom Napo-Shop

Entspannt und süß: Das Aristocats Shirt vom Napo-Shop

Das bequeme Baumwoll-Shirt ist figurbetont geschnitten und eignet sich natürlich perfekt für entspannte Stunden in der Natur. Vor allem aber hat es mir Katzendame „Marie“ aus dem Film Aristocats angetan, die gemeinsam mit einem Herz aus Blumen die Mitte des T-Shirts ziert.

RetroCat im Aristocats Shirt mit Katzendame "Marie"

Meinem Retro-Stil bleibe ich aber natürlich dennoch treu und so kombiniere ich das Aristocats Shirt mit meinem Lieblings-Tellerrock von Lena Hoschek (Du kennst ihn sicherlich bereits aus Outfitposts wie diesem oder diesem). Dazu trage ich einen weißen Vintage-Taillengürtel, flache rosa Sandalen von Petite Jolie, rosa Ohrringe von Glitter Paradise sowie eine weiße Flamingo-Korbtasche von Collectif Clothing.


Accessoires nachkaufen:


RetroCat mit rosa T-Shirt von Aristocats und einem Tellerrock von Lena Hoschek

Vintage-Bloggerin RetroCat in einem karierten Tellerrock von Lena Hoschek


Outfit-Details:

Aristocats Shirt: c/o Napo-Shop

Tellerrock: Lena Hochek, ähnlicher hier und hier

Gürtel: Vintage, ähnlicher hier

Ohrringe: Glitter Paradise

Schuhe: Petite Jolie, ähnliche hier

Handtasche: Collectif Clothing via Fräulein Backfisch, ähnliche hier

Übrigens: Mit dem Rabattcode retrocat-10 bekommst Du einmalig 10 % auf Deinen gesamten Einkauf im NAPO Shop – der offizielle Nastrovje Potsdam Shop beziehungsweise dem Vive Maria Onlineshop! Gültig ist der Code bis 31. Mai 2019.

Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat mit Tellerrock und rosa T-Shirt


Ein natürliches Make-up

Für richtig aufwendige Make-up-Looks fehlt mir momentan etwas die Muße. Daher setze ich vermehrt auf natürliche Looks, die bei sich bei warmen Temperaturen ohnehin angenehmer tragen. Ich starte, wie fast immer, mit der CC Cream von Chanel. Lidschatten verwende ich keinen, dafür werden aber die Wimpern getuscht und Augenbrauen leicht betont. Auf die Wangen kommt etwas pinkes Rouge, das sorgt sofort für Frische. Abgerundet wird das natürliche Make-up mit dem Dior Addict Lip Sugar Scrub. Dieser pflegt die Lippen nicht nur wunderbar weich, er sorgt auch für einen Hauch Farbe.


Make-up-Details:


Bloggerin RetroCat mit Aristocats Shirt und natürlichem Make-up

 

Similar Articles

3 thoughts on “Super süß und super entspannt: Das Aristocats Shirt von Nastrovje Potsdam

  1. Liebe Sandra!

    Ich wünsche Dir für „die letzten Züge Deines Studiums“ wirklich von Herzen viel Glück und Erfolg. So professionell, zielstrebig, konsequent, perfekt und mit natürlichem Fingerspitzengefühl, wie Du Deinen Blog gestaltest und führst, bin ich sicher, dass Du bei den Abschlussprüfungen eine Auszeichnung aus dem Ärmel schütteln und glänzen wirst. Das sei Dir wirklich vergönnt, und das verdienst Du. Damit hast Du dann sicher eines Deiner wichtigsten Ziele und damit auch eine solide Lebensgrundlage erreicht.

    Dass Du trotzdem noch so viel Zeit findest, deinen Blog regelmäßig zu betreuen, ist eine ganz außerordentliche Leistung. Dein „super entspanntes“ Outfit drückt ja aus, mit welcher Leichtigkeit und Selbstsicherheit Du in die Endrunde Deines Studiums gehst.

    Ich bewundere Deinen Tellerrock von Lena Hoschek immer wieder, und es wundert mich nicht, dass Du dabei von Deinem „Lieblings“-Rock schreibst. Auch ich habe diesen Rock in mein Herz geschlossen. Er passt einfach so universell in die verschiedensten Situationen, und Dein ganzes Outfit schaut faszinierend beschwingt und lebensfoh aus. Auch der breite, weiße Gürtel passt wunderbar dazu.

    Du hast uns im vorliegenden Post zwei Links hinzugefügt, wo Du diesen Rock in der wunderbaren Natur trägst. Du hast uns hier aber einen ganz wichtigen Link verheimlicht, wo Du diesen Rock in einem ganz anderen Umfeld trägst 😉 und wo nicht nur Dein Outfit, sondern auch Du selbst unbedingt hingehörst:
    https://retrocat.de/2016/04/15/schloss-schoenbrunn/
    Das gehört alles zusammen, Dein Studium, Dein Blog, Deine Outfits, Deine Liebe zur Natur, Deine Liebe zur Familie, und letztlich das Schloss als Symbol für unsere Verantwortung für das Bonum Commune. Es sind nur die verschiedenen Sätze ein und derselben Symphonie. Sie bilden eine Einheit genau so wie Beethoven es musikalisch in seinen Symphonien ausgedrückt hat, wobei ich jetzt ganz besonders an seine 6. und 9. Symphonie denke.

    Diese Bilder sprechen für sich: Du benimmst Dich nicht nur wie eine Prinzessin, Du bist eine Prinzessin!

    Und so bin ich sicher, dass Du bald einen krönenden Abschluss Deines Studiums feiern wirst. Das gönne und wünsche ich Dir von ganzem Herzen.

    Liebe Grüße, viel Erfolg und Gottes reichen Segen,
    Yvonne

  2. Liebe Sandra! Ich hoffe, Du kommst mit Deinen Abschlussprüfungen im Studium gut voran.

    Ich bin gerade zufällig auf einen kurzen Fernsehauftritt Lena Hoscheks mit ihrer neuen Kollektion gestoßen. Ich dachte, der wird Dich vielleicht interessieren und den muss ich Dir unbedingt zur Kenntnis bringen:
    https://www.servus.com/at/p/08-Juni—Servus-am-Abend/AA-1V2QJBU392112/
    Dann ab Minute 17:12 …

    Dieser Auftritt Lena Hoscheks und ihre Kollektion mit den Schmetterlingen haben mich sofort an Deinen Beitrag hier mit dem Lena Hoschek Rock und dem Katzen-Shirt erinnert. 😉

    Liebe Grüße,
    Yvonne

    1. Liebe Yvonne,

      ich danke Dir von ganzem Herzen für Deine lieben Kommentare!
      Ich habe mir ein paar Tage von meinem Blog „freigenommen“, um mich voll und ganz auf meine Bachelorarbeit zu konzentrieren, deshalb kommt meine Antwort erst so spät.
      Ganz lieben Dank auch für den Link zum Fernsehauftritt von Lena Hoschek! Den Beitrag werde ich mir nun in Ruhe ansehen!

      Liebe Grüße
      Sandra

Schreibe einen Kommentar