5 Stylishe & warme Strumpfhosen für kalte Tage

5 Stylishe & warme Strumpfhosen für kalte Tage
Dieser Blog finanziert sich zum Teil durch sog. Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für darüber gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich.

Stylishe und warme Strumpfhosen für den Winter

Wer auch während der kalten Jahreszeit gerne auf Röcke und Kleider setzt, braucht unbedingt warme Strumpfhosen – so viel steht fest. Zu meinen Favoriten gehören dabei definitiv kuschelige Thermostrumpfhosen. Denn kein anderes Modell hält selbst bei Minusgraden so zuverlässig warm wie diese. Das einzige Problem: Sie sind häufig recht langweilig: Einfarbig, ohne Struktur und in neutralen Farben. Deshalb zeige ich Dir in diesem Beitrag fünf stylishe Alternativen, die ebenfalls schön warm halten, aber optisch einfach mehr her machen.

Weiße Strumpfhosen für kalte Tage

RetroCat mit weißer Strumpfhose und schwarzem Kleid im Winter

Weiße Strumpfhosen* können leicht sehr mädchenhaft und niedlich aussehen. Ich finde aber, sie sind dennoch eine super Wahl – vor allem, wenn man sich im Winter etwas Abwechslung wünscht. Strumpfhosen mit Strickmuster wirken dabei besonders kuschelig und winterlich.

Weiße Strumpfhosen cool kombinieren: Zu einer weißen Strumpfhose empfehle ich Minikleider oder zumindest etwas kürzere Kleider im 60s-Look. Dazu ein paar coole Accessoires wie beispielsweise eine Baskenmütze und fertig ist ein stylishes Winter-Outfit.

*Affiliate-Links


Farbenfrohe Strumpfhosen für triste Wintertage

Wintertage sind häufig trist und alles wirkt so farblos. Da machen sich bunte Strumpfhosen besonders gut. Vor allem sorgen sie – zumindest bei mir – immer sofort für gute Laune. Während ich im Frühling und Sommer vor allem auf zarte, pastellfarbene Nylons setze, kommen im Winter blickdichte Strumpfhosen in kräftigen Farben zum Einsatz.

Bunte Strumpfhosen stilsicher kombinieren: Bunte Strumpfhosen ziehen definitiv die Blicke auf sich. Am liebsten trage ich sie daher zu perfekt abgestimmten Outfits. Entweder also beispielsweise eine rote Strumpfhose* zum schwarzen Kleid mit farblich passenden Accessoires. Ein weißes oder cremefarbenes Minikleid im 60s-Look passt genauso gut. Außerdem funktionieren Minikleider und Röcke im 60er-Jahre-Stil, die die Farbe der Strumpfhose aufgreifen.

*Affiliate-Links


Freche Overknee-Strumpfhosen sorgen für Abwechslung

RetroCat mit Overknee-Strumpfhosen zum 60s-Outfit

Overknee-Strumpfhosen sind eine wirklich coole und stylishe Möglichkeit, um ein Outfit sofort spannender aussehen zu lassen. Das coole dabei: trotz Overknee-Look halten diese Strumpfhosen auch den Hintern warm. 😉 Es gibt sie dabei in schlicht oder super frech, wie beispielsweise mit Katzendesign* oder Schnürungen*.

Freche Overknee-Strumpfhosen richtig stylen: Overknee-Strumpfhosen kommen am besten in Kombination mit Minikleidern oder -Röcken zur Geltung. Sie funktionieren aber auch unter längeren Modellen wunderbar und sind dabei einfach ein „kleines Geheimnis für darunter“. Mehr dazu in diesem Beitrag.

*Affiliate-Links


Dekorierte Netzstrumpfhosen für „Darüber“

RetroCat mit Thermostrumpfhose und einer mit Perlen verzierten Netzstrumpfhose

An richtig kalten Tagen sind und bleiben kuschelige Thermostrumpfhosen einfach die beste Wahl. Um diese etwas aufregender aussehen zu lassen, trage ich super gerne mit Strass*, Perlen oder ähnlichem dekorierte Netzstrumpfhosen darüber.

Dekorierte Netzstrumpfhosen winterlich kombiniert: Dekorierte Netzstrumpfhosen über einer Thermostrumpfhose sehen zu nahezu jedem Outfit toll aus. Ich trage sie besonders gerne zu meinen eleganteren Kleidungsstücken.

*Affiliate-Links


Warme Strumpfhosen: Falsche Nähte für einen coolen Winterlook

Wenn es für echte Nahtnylons zu kalt ist, setze ich gerne auf dekorative Ziernähte*. Diese sehen ebenfalls sehr stylish aus und verleihen ansonsten schlichten Strumpfhosen das gewisse Etwas.

Strumpfhosen mit einer Fake-Naht richtig stylen: Auch diese Art von Strumpfhose passt wunderbar zu den unterschiedlichsten Röcken und Kleidern im Vintage-Stil. Pro-Tip: Die Farbe der Fake-Naht auf das Kleidungsstück abstimmen, das wirkt besonders elegant.

*Affiliate-Links


Das könnte Dich auch interessieren:

Nylons, Strapse, Strümpfe, Naht & mehr - das Strumpf-ABC: Alles was Du über Strümpfe wissen musst
11 aufregende Strumpfhosen, die im Herbst und Winter warm halten
Strumpf ist Trumpf: 10 elegante Strümpfe für einen authentischen Vintage-Look
5 Tipps, wie Du Nahtstrümpfe auch im Frühjahr und Sommer tragen kannst
Strumpfhalter-Guide: So findest Du die perfekte Strapse für Deine Bedürfnisse
Strümpfe richtig pflegen: Tipps rund ums Tragen, Waschen, Aufbewahren
Nylons im Alltag tragen: 10 Tipps, wie Du Dich in (Naht-)Strümpfen wohler fühlst
Die besten Marken für Nylons, Strümpfe & Strumpfhosen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.