Der Juni steht dem sonnig warmen Mai in nichts nach. Die Temperaturen sind sommerlich heiß und ich habe das Bedürfnis, so wenig wie nur irgendwie möglich zu tragen. Bequeme Kleider ohne viel Schnickschnack und nur wenige Accessoires sind da die perfekte Wahl. Diesmal setze ich wieder auf meine liebste Farbe für den Sommer: Ein strahlendes Orange bzw. Korallrot. Wie ich Dir bereits in diesem Outfitpost verraten habe, haben es mir leuchtende Kleider dieses Jahr besonders angetan. Nun stelle ich Dir ein schmal geschnittenes, oranges Sommerkleid von Von 50′ vor.

Vintage-Bloggerin RetroCat in einem orangen Sommerkleid von Von 50'

Für warme Tage: Ein oranges Sommerkleid von Von 50′

Wie auch das grüne Sommerkleid, habe ich dieses Modell in Orange im Von 50’s Sale ergattert. Ich mag den schmalen Schnitt, der dank des leichten Jersey-Stoffes überhaupt nicht unbequem ist. Ein Rückenausschnitt verleiht dem ansonsten schlichten Retro-Kleid das gewisse Etwas und macht es zu einem echten Hingucker. In einem solchen Kleid ist man sowohl tagsüber als auch abends perfekt gekleidet. Dazu trage ich nur wenige, aber dafür aufregende Accessoires.


Mehr orange Sommerkleider:


RetroCat in einem Sommerkleid mit tiefem Rückenausschnitt

Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat in einem Sommerkleid im Retro-Stil

Aufregende Retro-Accessoires für den Sommer

Große Ethno-Ohrringe gehören nicht nur zu meinen Must-haves für den Sommer, sie funkeln auch noch mit meinen Schuhen von Miss L-Fire um die Wette. Eine weiße Korbtasche rundet den sommerlichen Vintage-Look perfekt ab.


Accessoires nachshoppen:


Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat mit Ethno-Ohrringen und einer Vintage-Korbtasche


Sommerliches Retro-Outfit – die Details:

Oranges Sommerkleid: Von 50′, ähnliches hier

Ohrringe: Stella & Dot, ähnliche hier

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier

Korbtasche: Vintage, ähnliche hier


Sommerliches Vintage-Make-up

Beim Make-up wollte ich diesmal mit möglichst wenigen Produkten einen möglichst starken Effekt erzielen. Ich starte mit der Chanel CC Cream mit Lichtschutzfaktor 50. Das ist natürlich vor allem im Sommer praktisch, da ich so keinen extra Sonnenschutz benötige. Puder trage ich diesmal nicht auf, bei solch hohen Temperaturen bevorzuge ich es, weniger Produkte zu verwenden. Wer möchte, tupft auf die Lider etwas kupferfarbenen Creme-Lidschatten, anschließend werden die Wimpern kräftig getuscht. Ein leichtes Creme-Rouge in Korall ist für den Sommer perfekt geeignet. Auf die Lippen trage ich zuerst den Revlon Super Lustrous Lipstick in „Fire & Ice“ und anschließend die Revlon Ultra HD Matte Lipcolor in „620 HD Flirtation“ auf. So treffe ich exakt die Farbe des Sommerkleides.

Beauty-Bloggerin RetroCat mit einem sommerlichen Retro-Makeup im Stil der 50er

Sandra vom Vintage-Blog RetroCat mit orangem Sommerkleid und Vintage-Accessoires


Make-up-Details:

CC Cream: Chanel

Lidschatten: Chanel Illusion D’Ombre

Wimperntusche: SANTE

Creme-Rouge: Bobbi Brown

Lippenstift: Revlon „Fire & Ice“Revlon Ultra HD Matte Lipcolor in „620 HD Flirtation“

Similar Articles

2 thoughts on “Orange is the new Black: Ein oranges Sommerkleid von Von 50′

Schreibe einen Kommentar