Eine neue Jahreszeit bedeutet auch immer eine Veränderung der Garderobe. Ich mag Herbst- und Winter-Styles eigentlich wirklich sehr, jetzt freue ich mich aber trotzdem total auf fröhliche Farben und leichte Kleider. Sommerkleider, vor allem Reproduktionen, sind oft sehr verspielt mit ausgestellten Röcken und viel Chichi. Diesen Stil mag ich auch, dennoch kann ich schmalen, cleanen Schnitten, die die Kurven in Szene setzen, einfach nie widerstehen. Und so freue ich mich umso mehr über mein grünes Sommerkleid, welches ich im Von 50′ Sale ergattert habe.

RetroCat mit einem grünen Sommerkleid von Von 50' und passender Handtasche

Schlicht und elegant: Ein grünes Sommerkleid von Von 50′

Das Sommerkleid von Von 50′ ist eigentlich eher grün-blau und besteht aus einem anschmiegsamen Jersey-Stoff, weshalb es sich sehr angenehm trägt. Außerdem knittert es nicht, was das Kleid auch auf Reisen zu einem perfekten Begleiter macht. Besonders angetan hat es mir der verführerische Rückenausschnitt. Je nach Accessoires lässt sich das Kleid übrigens sowohl alltagstauglich als auch glamourös für den Abend kombinieren.

RetroCat in einem schmal geschnittenen Sommerkleid im Vintage-Stil

Vintage-Bloggerin RetroCat mit einem grünen Retro-Sommerkleid

Auch wenn wir tagsüber bereits richtig sommerliche Temperaturen haben, wird es abends doch noch etwas frisch. Daher kombiniere ich das Kleid mit einem leichten Cardigan. Außerdem trage ich eine Strumpfhose von Wolford mit farblich passenden Pünktchen.

RetroCat mit einem weißen Cardigan über einem Retro-Kleid im Stil der 50er

RetroCat mit Cardigan, Retro-Kleid und Vintage-Accessoires

Bei meinen restlichen Accessoires bleibe ich dem sommerlich leichten Stil treu. Eine weiße Haarblume von SophisticatedFlowers passt nicht nur wunderbar zum Cardigan, sondern wertet das gesamte Outfit auf. Meine Handtasche mit Blumen- und Vogel-Print ist von Woody Ellen. In diesem Beitrag habe ich sie Dir bereits genauer vorgestellt. Wie es bereits hier der Fall war, runden auch diesmal die Sandalen von Joe Browns Couture mein sommerliches Outfit im Vintage-Stil ab.

PS: Leider ist das Kleid nicht mehr erhältlich, da Von 50′ seinen Online-Shop geschlossen hat. Ich habe Dir am Ende des Beitrages jedoch schöne Alternativen verlinkt.

RetroCat mit Retro-Schuhen von Joe Browns Couture und einer Handtasche von Woody Ellen


Sommerliches Retro-Make-up

Mein Make-up ist sehr klassisch. Ich beginne mit einer pflegenden Foundation, wie beispielsweise der CC Cream von Chanel. Anschließend trage ich ein wenig von den Guerlain Météorites auf, welche für einen tollen Glow sorgen. Auf die Lider kommt zuerst ein Primer, beispielsweise von Urban Decay und anschließend etwas Lidschatten. Ich nutze gerne die Eye Reviver Palette von Dior. Anschließend ziehe ich einen Lidstrich, welchen ich katzenhaft auslaufen lasse und tusche kräftig meine Wimpern. Für noch mehr Volumen sorgt der Diorshow Lash Maximizer, welcher einfach vor der Mascara aufgetragen wird. Etwas pinkes Blush sowie farbig passender Lippenstift und fertig ist das elegante Retro-Make-up für Frühjahr und Sommer.


Make-up-Details


RetroCat mit einem grünen Sommerkleid und einem sommerlichen Retro-Make-up


Ein sommerliches Retro-Outfit – die Details:

Kleid: Von 50′, ähnliches hier, hier und hier

Cardigan: ähnlicher hier

Haarblume: SophisticatedFlowers

Strumpfhose: Wolford, ähnliche hier

Schuhe: Joe Browns Couture

Handtasche: Woody Ellen

Ohrringe: Glitter Paradise

Similar Articles

2 thoughts on “Grünes Sommerkleid in der Goldenen Stunde

  1. What a beautiful colour. It looks perfect on you, and I think it would be in my colour palate too! And amazing that you could match the tights so brilliantly! Although I’m not a summer person, I am so loving being able to take off some of the layers and being a bit more spring-like. Have a great weekend! Kx

Schreibe einen Kommentar