Buchtipp für die gemütliche Jahreszeit: Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

Unterstützt durch Rezensionsexemplar, Gewinnspiel & Affiliate-Links

Der erste Herbststurm ist übers Land gefegt, die Nächte werden länger und die Tage kühler. Der Herbst klopft bereits an die Tür und so hält auch die gemütliche Zeit wieder Einzug. Wenn es draußen langsam aber sicher ungemütlich wird, erstelle ich mir eine Herbstplaylist, suche eine gemütliche Ecke, schnappe eine kuschelige Decke, zünde Duftkerzen an, mache mir eine Tasse Tee und verbringe Stunden mit Lesen. Ein passendes Outfit dafür habe ich Dir in diesem Blogpost bereits gezeigt. Nun folgt der dazugehörige Buchtipp. Und das Beste: Du kannst sogar etwas gewinnen, dazu aber am Ende des Beitrags mehr. 😉

Buch-Bloggerin RetroCat mit dem Buch "Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht" von Jessica Fellowes

Die Schwestern von Mitford Manor von Jessica Fellowes

„Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“ ist Anfang September im Piper Verlag erschienen und ein Muss für Fans von historischen Romanen. Bevor ich Dir aber etwas mehr über die Handlung erzähle, möchte ich ein paar Worte zur Autorin sagen beziehungsweise schreiben. Jessica Fellowes ist die Nichte des Drehbuchautors von „Downton Abbey“ und schrieb die Begleitbücher zur weltberühmten Serie. Fasziniert vom Leben der berühmt-berüchtigten Mitford-Schwestern ließ sie sich zu einer einer Reihe von Büchern inspirieren, die in jedem Band das Leben einer anderen der sechs Mitford Schwester beleuchten wird. Im ersten Band der Reihe, „Unter Verdacht“, steht Nancy, die Erstgeborene, im Fokus.

Buchtipp: Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht von Jessica Fellowes (Piper Verlag)

Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

Aufhänger der Geschichte ist der Mord an Florence Nightingale Shore, einer Bekannten der Mitfords. Dieser gewinnt jedoch erst am Ende des Buches wirklich an Brisanz. Vielmehr liegt der Fokus zu Beginn auf Louisa Cannon. Für sie geht ein Traum in Erfüllung, als sie eine Anstellung als Anstandsdame und Kindermädchen auf dem herrschaftlichen Anwesen der Mitfords in Oxfordshire bekommt, kann sie doch so endlich der Armut und dem Elend in London sowie ihrem gewalttätigen Onkel entfliehen. In Nancy Mitford, einer intelligenten, abenteuerlustigen jungen Frau, findet sie schnell eine Vertraute und gute Freundin. Gemeinsam stellen sie eigene Ermittlungen an, um den Mord an Florence Nightingale Shore aufzuklären und bekommen dabei Hilfe vom Bahnhofspolizisten Guy Sullivan. Ehe sich die Drei versehen, stecken sie bereits knietief in den Geschehnissen und begeben sich nicht nur einmal in Gefahr…

RetroCat beim Lesen von "Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht"

Die Schwestern von Mitford Manor – Mein Fazit

„Die Schwestern von Mitford Manor – unter Verdacht“ ist weder ein klassischer historischer Roman, noch ein Krimi, sondern vielmehr eine Mischung aus beidem. Und genau das macht das Buch so interessant. Zugegeben, ich brauchte zu Beginn etwas, um in die Geschichte hineinzufinden  und die Figuren auseinanderhalten zu können. Aber spätestens nach den ersten paar Kapiteln hat mich das Buch völlig in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum weglegen.

Die Handlung gibt einen guten Einblick in das Leben der 20er-Jahre, während der Mordfall sich wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht und für Spannung sorgt. Louisa, das Kindermädchen aus einfachsten Verhältnissen, bildet dabei eine wichtige Schnittstelle zwischen Armut und Wohlstand. Die Handlung ist eine sehr gelungene Kombination aus wahren Gegebenheiten und Fiktion. Außerdem machen die kurzen Kapitel sowie der schöne Schreibstil das Buch zu einem wahren Lesevergnügen. Auch äußerlich macht das Exemplar einiges her. Insgesamt kann ich das Buch jedem ans Herz legen, der eine Schwäche für historische Romane und Geschichten aus dem frühen 19. Jahrhundert hat.

Kaufen kannst Du das Buch „Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“ beispielsweise ganz bequem hier.

Lesetipp: Der historische Roman "Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht"


Gewinne das Buch „Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“

Wie versprochen, gibt es nun etwas zu gewinnen: Ich verlose gleich zwei Exemplare des Buches „Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“! Eines hier auf dem Blog und eines auf Instagram (hier geht’s zum Instagram-Gewinnspiel).

Hier sind die Teilnahmebedingungen und ein paar wichtige Informationen:

  • Um teilzunehmen, hinterlasse mir bis Sonntag, den 30.09.2018 (23.59 Uhr) einen Kommentar unter diesem Blogpost, in dem Du verrätst, was Dein aktuelles Lieblingsbuch ist.
  • Achte bitte darauf, eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlassen, unter der ich Dich im Gewinnfall kontaktieren kann (im entsprechenden Formularfeld, nicht im Kommentar selbst).
  • Unter allen Teilnehmern verlose ich ein Exemplar von „Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“. Ein weiteres Exemplar verlose ich auf Instagram (mehr Infos hier).
  • Ich maile den Gewinner/die Gewinnerin im Anschluss an das Gewinnspiel an und frage nach der Postanschrift. Bitte beachte: Ich übernehme den Versand selbst, Deine Daten werden zur Verarbeitung allerdings bei mir gespeichert, weitergeben werde ich diese natürlich nicht.
  • Meldet sich der bzw. die Gewinner/in nicht innerhalb von 3 (drei) Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung (es gilt das Versanddatum der E-Mail), so lose ich eine neue Person aus.
  • Nur eine Teilnahme pro Person und Haushalt möglich. Du kannst allerdings gerne jeweils einmal auf dem Blog sowie auf Instagram teilnehmen.
  • Keine Teilnahme per E-Mail oder über andere soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und keine Gewähr.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnahme ab 18 Jahren.
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport / kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg.
  • Das Gewinnspiel ist offen für Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird nicht von Instagram unterstützt.

*Das Buch „Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“ sowie die beiden Verlosungsexemplare wurden mir vom Piper Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Similar Articles

21 thoughts on “Ein entspannend spannendes Buch (gewinnen): Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

  1. Hallo liebe Sandra, das hört sich total interessant an und ich möchte auch unbedingt – jetzt wo ich bald wieder etwas mehr Zeit habe – mehr lesen 🙂 Ein aktuelles Lieblingsbuch habe ich nicht, aber viele Klassiker, z B.: Das Parfum oder Vorleser fand ich ganz toll.

    Liebe Grüße
    Christin ♥️

  2. Auch ich muss sagen deine Ausführungen zu Mitford Manor klingen sehr interessant und spannend 👍📚 Ich würde mich freuen es zu gewinnen und natürlich zu lesen.
    Bei mir gibt es aktuell nicht ein Lieblingsbuch, sondern die gesamte Eberhofer Reihe von Rita Falk. Jedes einzelnen Buch ist unterhaltsam und lustig.
    Liebe Grüße und danke für dieses tolle Gewinnspiel👍😊

  3. Hallöchen!
    Ich habe mir bei dem Wetter mal wieder die Harry Potter Bücher vorgenommen und bin bis „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ gekommen. Aber für einen neuen Schmöker müsste Rowlings Werke hinten anstehen.

  4. Momentan verschlinge ich die Bücher von Lilly Labord und von dem Autorenduo Rose Snow.
    Hab so viele Lieblingsbücher, aber die Harry Potter Reihe hab ich schon zweimal durch.
    Würde gerne Ihren neuen Roman gewinnen.

  5. Huhu liebe Sandra,
    ein wirklich toller Blogpost…nicht nur für Lesefans! In den vergangenen Monaten bin ich leider nicht wirklich zum Lesen gekommen, es wird also wieder höchste Zeit! Dein kleiner Einblick in die Geschichte des Buches „Die Schwestern von Mitford Manor – unter Verdacht“ finde ich mehr als interessant. Habe ja auch zwei wundervolle Schwestern & finde die Kombination von Roman und Krimi sehr entzückend. Ein aktuelles Lieblingsbuch habe ich nicht, aber ich liebe die fantastischen Werke der Schriftstellerin Cecelia Ahern.

    Herzliche Herbstgrüße wünscht dir
    Ela ♥️♥️♥️

  6. Hallo und herzlichen Dank für diese tolle Verlosung! Was für ein klasse Buch! Das würde ich wirklich sehr gerne lesen! Mein aktuelles Lieblingsbuch ist „Outlander – Feuer und Stein“ von Diana Gabaldon.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Katja

  7. Aktuell lese ich mit großem Vernügen „Menschen im Hotel“ von Vicki Baum. Ich habe es vor mehreren Jahren zum ersten Mal gelesen und mochte es sehr. Meine Erinnerung hat mich da nicht getäuscht – ein richtig toller Roman.
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit,
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar