Inspirationsquellen für Vintage-Mode

Kennst Du das? Manchmal fällt es einem super leicht, schöne Outfits zusammenzustellen. Wie aus dem Nichts ergeben sich aus unterschiedlichen Kleidungsstücken und Accessoires schöne Looks und elegante Outfits. An anderen Tagen möchte dafür wieder einmal überhaupt nichts zusammenpassen. Man steht ratlos vor dem überfüllten Kleiderschrank und findet einfach nichts anzuziehen. Dazu kommt, dass es momentan total trist ist. Wenn draußen alles grau in grau ist, die Bäume keine Blätter haben und eine Schicht aus braunem Schneematsch die Straßen bedeckt, fällt es manchmal einfach schwer, Inspiration zu finden. Nicht umsonst poste ich im Winter meist so wenig Outfits wie zu keiner anderen Jahreszeit. Auch in den letzten Wochen fehlte es mir an neuer Inspiration. Zeit also, diesen Status quo zu ändern!

Ich habe mir Gedanken gemacht, wo ich frische Inspiration finden kann und bin schon jetzt voller Ideen für neue Looks! Dabei ist mir vor allem wichtig, Dinge, dich ich bereits habe, neu zu kombinieren und nicht ein Vermögen für neue Klamotten ausgeben zu müssen. Im Folgenden verrate ich Dir nun also, was genau mir aus meiner Inspirations-Krise geholfen hat.

Unterstützt durch Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet)

Inspirationsquellen für Vintage-Mode: Modebücher, Bildbände & Magazine

Inspirationsquellen für Vintage-Mode: Bildbände und Bücher

Zeitschriften und natürlich tolle Bildbände bilden eine schier unendlich große Inspirationsquelle. Ich kaufe tatsächlich auch im Jahr 2020 noch dicke Modebücher und schön gestaltete Magazine. Denn ist es nicht einfach wundervoll inspirierend, es sich mit einer Tasse köstlichem Rosentee von Kusmi* auf der Couch gemütlich zu machen und ganz entspannt in Zeitschriften sowie Büchern zu schmökern? Für mich gibt es nichts schöneres, als so meinen Sonntag zu verbringen. Auf meinem Blog findest Du bereits jede Menge Tipps für Bücher über Mode. Ganz besonders inspirierend finde ich dabei die folgenden:


Inspiration finden: Alte Fotografien & Zeitschriften

RetroCat auf der Suche nach Mode-Inspiration

Ich liebe es, mir die alten Fotoalben meiner Großeltern anzusehen. So bekommt man einen wirklich authentischen Einblick in die Mode von damals und lernt zudem mehr über die eigene Familie. Außerdem kann man auf Flohmärkten nach alten Fotos stöbern. Diese bekommt man dort oftmals quasi hinterher geworfen. Auch alte Zeitschriften sind eine super Inspirationsquelle! Oftmals sind diese für wenig Geld auf Flohmärkten zu finden. Ansonsten kannst Du auch auf Plattformen wie Ebay oder Etsy* Ausschau nach Magazinen von anno dazumal halten.


Inspirationquellen für Vintage-Mode: Alte Filme

Inspirationsquellen für Vintage-Mode: RetroCat mit einem Outfit im Stil von Frühstück bei Tiffany

Alte Filmklassiker sind immer eine ganz wunderbare Inspiration für mich! Mein Tipp: Den Film am besten das erste Mal ganz entspannt ansehen und dann beim zweiten Mal bewusst auf die Mode und Outfits achten! Meine liebsten Filmklassiker mit tollen Modemomenten:


Inspiration finden: Pinterest

Pinterest ist eine weitere riesige Inspirationsquelle für mich. Hier kann ich Pinwände zu unterschiedlichen Themen erstellen, sammeln, was mir gefällt und mich Stunden lang durch den Feed scrollen. PS: Folge mir doch auf Pinterest und finde heraus, was mich momentan besonders inspiriert!


Inspiration finden: Instagram

Inspiration gesucht: RetroCat mit ihrem Smartphone

Neben Pinterest ist Instagram noch immer eine tolle Plattform, um Inspiration zu finden. Zu meinen liebsten Accounts zählen momentan:


Nun bin ich natürlich neugierig: Was sind Deine Inspirationsquellen für Vintage-Mode?

PS: Falls Du Dich wunderst, warum Blogs nicht in meiner Liste auftauchen, muss ich leider sagen, dass die meisten meiner einstigen Lieblingsblogs nicht mehr bestehen bzw. gepflegt werden. Verrate mir aber gerne Deine liebsten Blogs! Ich würde mich riesig freuen, endlich wieder einen tollen Blog zu finden, der meinen Geschmack für Mode teilt…

Similar Articles

4 thoughts on “Vintage-Mode: Hier findest Du Inspiration für Deine Outfits

Schreibe einen Kommentar