Elegant, festlich, düster: Die The Vampire’s Wife x H&M Kollektion

Elegant, festlich, düster: Die The Vampire's Wife x H&M Kollektion

Festlich & düster: The Vampire’s Wife x H&M Kollektion

Ich mag ja festliche Kleidung mit viel Glitzer, Silber und Samt super gerne. Manchmal hat man da jedoch das Problem, dass sie tatsächlich nur zur Weihnachtszeit sowie Silvester passt und anschließend wieder für fast ein Jahr in den Untiefen den Kleiderschrankes verschwindet. Dass das nicht so sein muss, beweist die The Vampire’s Wife x H&M Kollektion, welche ich Dir gerne genauer vorstellen möchte.

Unterstützt durch Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet)

The Vampire’s Wife x H&M Kollektion

RetroCat in einem schwarzen Kleid mit Ärmeln aus Spitze

Ich bin ein riesen Fan der Marke The Vampire’s Wife. Allerdings sind die Kleidungsstücke für mich einfach nicht bezahlbar. Kein Wunder also, dass ich bei der Kooperation der Marke mit H&M ein klein wenig die Beherrschung verloren habe und fast die gesamte Kollektion in meinen Kleiderschrank einziehen durfte. 😉

RetroCat in einem schwarzen Spitzenkleid von The Vampire's Wife x H&M vor einer Hütte

Die Stücke sind dabei herrlich düster und verführerisch gestaltet. Zum Einsatz kommen neben Samt aus recyceltem Polyester auch Spitze und glänzende Elemente. Insgesamt passen die Kleider wunderbar zu den verschiedensten Anlässen und lassen sich super kombinieren. Zugegeben: Die Minikleider sind schon sehr kurz, in Kombination mit einer dunklen Strumpfhose (meine ist von Trasparenze*) sehen sie aber wirklich toll aus.

Die einzelnen Teile der Kollektion lassen sich dabei sowohl festlich, als auch partytauglich oder schlichtweg zurückhaltend elegant kombinieren.

Die komplette The Vampire’s Wife x H&M Kollektion:

*Affiliate-Links


Samtkleid mit Schleife

Starten wir mit dem zauberhaften Samtkleid mit Schleife*. Der Schnitt des Kleides ist relativ locker, ein echtes Highlight sind außerdem die langen, weiten Ärmel. Eine Schleife am Ausschnitt sowie die Rüschen am Rockteil machen das Samtkleid zu einem echten Hingucker. Kombiniert mit einer dunklen Strumpfhose eignet es sich perfekt für den Alltag oder eine Party (sobald das wieder möglich ist, natürlich ;-)). Zusammen mit dem glänzenden Cape* sowie einem weihnachtlichen Fascinator wird der Look dagegen super festlich und aufregend. Wäre das nicht einmal ein herrlich anderes, aber dennoch absolut zauberhaftes Weihnachts-Outfit?

Outfit-Details:

Samtkleid: H&M*

Cape: H&M*

Strumpfhose: Trasparenze*

Boots: sehr ähnliche hier*

Fascinator: ähnlicher hier*

Ohrringe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Minikleid aus Samt

RetroCat in einem Minikleid aus Samt und Spitze von The Vampire's Wife x H&M

Ein weiteres Minikleid aus Samt, diesmal allerdings mit verführerischen Spitzenärmeln. Kleine Schulterpolster sowie ein Gürtel, der auf der Rückseite zusammengebunden wird, sorgen für eine tolle Silhouette. Dazu eine dunkle Strumpfhose*, Schnür-Stiefeletten und ein Fascinator – fertig. 🙂

Outfit-Details:

Minikleid aus Samt: H&M*

Strumpfhose: Trasparenze*

Boots: sehr ähnliche hier*

Fascinator: ähnlicher hier*

Ohrringe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Langes Spitzenkleid

RetroCat in einem langen Spitzenkleid und Cape von The Vampire's Wife

Das lange Spitzenkleid* hat es mir besonders angetan. Auch hier sorgen lange Spitzenärmel sowie kleine Schulterpolster für das gewisse Etwas. Das Kleid ist dabei erstaunlich vielseitig. Mit Boots und warmen Strumpfhosen eignet es sich perfekt für die kalte Jahreszeit. Ich werde es aber auch im Sommer tragen – dann kombiniere ich einfach schlichte flache Sandalen dazu. Wer es auffälliger mag, trägt über dem Maxikleid das glänzende Cape von The Vampire’s Wife x H&M* und setzt sich einen Fascinator aufs Haupt.

Outfit-Details:

Langes Spitzenkleid: H&M*

Cape: H&M*

Strumpfhose: Trasparenze*

Boots: sehr ähnliche hier*

Fascinator: ähnlicher hier*

Ohrringe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Minikleid aus Spitze

Einen im wahrsten Sinne des Wortes glänzenden Auftritt legt Frau mit dem schimmernden Minikleid aus Spitze* hin. Das wird übrigens mein Silvester-Outfit, auch wenn die Feier dieses Jahr super klein ausfallen wird.

In Kombination mit einer Schleifen-Strumpfhose*, einem festlichen Fascinator sowie dem Cape* wirkt das Kleid sehr glamourös. Das Cape kann man für einen etwas weniger auffälligen Look natürlich auch einfach weglassen. 🙂

Outfit-Details:

Minikleid aus Spitze: H&M*

Cape: H&M*

Strumpfhose: Trasparenze*

Boots: sehr ähnliche hier*

Fascinator: ähnlicher hier*

Ohrringe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Cape aus Spitze

RetroCat in einem glänzenden Cape aus Spitze von The Vampire's Wife x H&M

Kommen wir schließlich zum glänzenden Cape*. Wie Du gesehen hast, lässt sich dieses mit wirklich allen Kleidern der Kollektion wunderbar kombinieren. Übrigens hat auch das Cape kleine eingearbeitete Schulterpolster, wodurch es sehr gut sitzt und eine tolle Silhouette zaubert. Die Samtschleife am Kragen macht es zu einem echten Blickfang. Zugegeben, dieses Kleidungsstück ist nicht wahnsinnig alltagstauglich, dafür verwandelt es schlichte Kleider aber im Nu in aufregende Hingucker.

Outfit-Details:

Langes Spitzenkleid: H&M*

Cape: H&M*

Strumpfhose: Trasparenze*

Boots: sehr ähnliche hier*

Fascinator: ähnlicher hier*

Ohrringe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Übrigens: Ich habe alle Dinge aus dem Beitrag selbst gekauft (gesponserte Dinge/Beiträge werden bei mir immer auch als solche gekennzeichnet). Ich bin nur einfach ein riesen Fan dieser Kollektion. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.