Stilvolles Outfit für den Strand: Dolly P.’s House Dress von Grünten Mode

Stilvolles Outfit für den Strand: Das Dolly P.'s House Dress von Grünten Mode

Strandoutfit: Das Dolly P.'s House Dress von Grünten Mode Unterstützt durch Affiliate-Links Ich bin spät dran, ziemlich spät. Eigentlich wollte ich Dir diesen simplen aber definitiv coolen Strandlook nämlich schon viel früher zeigen. Aber Du weißt ja sicherlich wie das ist. Nach dem Urlaub fällt immer besonders viel Arbeit an und wer

Ein Spaziergang am Meer mit dem Isabelle Skirt in „Blue Hawaii“ von The Seamstress of Bloomsbury

Ein Spaziergang am Meer mit dem Isabelle Skirt in "Blue Hawaii" von The Seamstress of Bloomsbury

Perfekt für einen Strandspaziergang: Der Isabelle Skirt in "Blue Hawaii" Unterstützt durch Affiliate-Links und kostenlose Testprodukte (PR-Samples) Das Rauschen der Wellen, die salzige raue Luft und eine frische Meeresbrise - was gibt es schöneres als einen Spaziergang an der Küste? Zugegeben, ich bin keine Badenixe. Ich ich springe gerne mal ins kühle

Bademode, die punktet: Ein blauer Retro-Badeanzug mit Polka-Dots von Banned Apparel

Bademode, die punktet: Ein blauer Retro-Badeanzug mit Polka-Dots von Banned Apparel

Zu knapp, zu eng, zu groß - der Kauf von Bademode ist nicht selten ziemlich anstrengend. Noch schwieriger wird's, wenn man - wie ich - seinem Retro-Stil treu bleiben möchte, hochgeschnittene Bikinihöschchen aber nicht besonders mag. Es ist nicht so, dass ich diese nicht schön finde, nur sehen sie an mir

Splish splash: Ein maritimer Sommer-Look mit Segler-Top und Hotpants von Hell Bunny

Splish splash: Ein maritimer Sommer-Look mit Segler-Top und Hotpants von Hell Bunny

Sommer, Sonne, Strand und Meer; dazu ein maritimes Outfit und ich könnte glücklicher nicht sein. Anstelle von Röcken oder Kleidern habe ich mich diesmal für freche Hotpants von Hell Bunny entschieden. Da diese etwas durchscheinend sind, ist hautfarbene Unterwäsche - wie beispielsweise diese hier - jedoch sehr zu empfehlen. Dazu trage ich

Lust auf Meer: Erinnerungen an einen traumhaften Urlaub in Kroatien

Eine Welle am Meeresufer von Kroatien

Sonne satt bei 40 Grad - der Sommer meinte es dieses Jahr besonders gut mit uns. Allmählich zeigt aber auch der Herbst, was er kann: Bäume verlieren ihre Blätter, Regen steht fast an der Tagesordnung und die Temperaturen sinken zum Teil in den einstelligen Bereich. Die Zeit ist also genau