Meine Mode-Must-haves für den Herbst

Beobachtet man das Wetter der letzten Tage, könnte man glatt meinen, wir haben April und nicht Oktober. Von hochsommerlich heiß fielen die Temperaturen binnen wenigster Tage auf nahezu winterlich kalt. Auch Sonne und Regen wechseln sich munter ab. So kann ich momentan gar nicht schnell genug reagieren, um meine zahlreichen Balkonpflänzchen entweder vor dem nächsten stürmischen Regenschauer drinnen in Sicherheit zu bringen oder aber sie noch etwas wohltuende Sonnen tanken zu lassen und dementsprechend wieder nach draußen zu tragen. Während ich also geschäftig zwischen Balkon und Fensterbank pendle, hast Du angesichts dieses Wetters vielleicht Lust auf neue Lieblingsstücke für den Herbst bekommen. Was mich modetechnisch momentan bei Laune hält, verrate ich Dir im Folgenden.

Unterstützt durch Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet)

RetroCat mit Stiefeln und einem schwarzen Retro-Kleid in einem Tunnel

Outfit-Details:

Kleid: alt, aber sehr ähnliches hier* und hier*

Schnürstiefel: Pleaser*

Strumpfhose: Falke*

Hut: erhältlich hier*

Handschuhe: Secret in Lace

Brosche: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Mode-Must-haves für den Herbst: Langärmelige Kleider im Vintage-Stil

RetroCat in einem schwarzen Retro-Kleid für den Herbst

Kalte Temperaturen bedeuten lange Ärmel. Auf hübsche Kleider im Retro-Stil müssen wir aber natürlich trotzdem nicht verzichten. Achte einfach auf lange, beziehungsweise 3/4-lange Ärmel sowie einen warmen, festen Stoff. Schöne Modelle gibt es beispielsweise bei TopVintage* oder im Napo-Shop*.

Übrigens: Ich investiere gerne in Kleider in neutralen Farben wie Schwarz oder Grau, da sich diese so wunderbar leicht kombinieren lassen und zu den verschiedensten Anlässen passen.

*Affiliate-Links


Lieblingsstücke für den Herbst: Aufregende Schnürstiefel

RetroCat mit schwarzem Kleid und aufregenden Schnürstiefeln für den Herbst

Welches Schuhwerk eignet sich bei diesem regnerischen Matsch-Wetter wohl besser als Stiefel? Genau, keines. Und genau aus diesem Grund begab ich mich auf die Suche nach einem aufregenden Paar, welches auch zu meinen Retro-Kleidern passt. Inspiration für meine Suche waren übrigens einige der wirklich fantastischen Stiefel, welche in dem Buch Charles Guyette – Godfather of American Fetish Art* zu sehen waren. Im Buch gezeigt sind zahlreiche Fotografien mit Fetischelementen des amerikanischen Fetisch-Pioniers Charles Guyette, welcher Kostüme, Highheel-Stiefel und -Schuhe sowie Korsetts entwarf und diese auf Fotos in Szene setzte. Eines seiner bekanntesten Models war übrigens niemand geringeres als Bettie Page. Für seine Entwürfe und Fotografien, welche als Obszönität angesehen wurden, wanderte er sogar für einige Zeit in den Knast. Nichtsdestotrotz – oder vielleicht auch gerade deshalb – gelten seine Arbeiten heute als Grundlage für moderne Fetisch-Kunst.

Fündig wurde ich am Ende übrigens bei der Schuhmarke Pleaser*. Die Stiefel werden geschnürt und passen sich daher wunderbar an unterschiedliche Wadenumfänge an. Außerdem sehen sie einfach super aufregend aus, findest Du nicht auch?

*Affiliate-Links


Lieblingsstücke für den Herbst: Strümpfe & Strumpfhosen

RetroCat mit Fetisch-Schnürstiefeln und einer gepunkteten Strumpfhose von Falke

Natürlich dürfen auch Strümpfe und Strumpfhosen nicht unter meinen Mode-Must-haves für den Herbst fehlen. Neben originalen Nylons mag ich aufregende Strumpfhosen mit Mustern super gerne. In Kombination mit den auffälligen Stiefeln entschied ich mich diesmal für Feinstrümpfe mit dezenten Punkten von Falke*. Wenn ich einen sehr klassischen Vintage-Look erzielen möchte, wähle ich dagegen Nahtstrümpfe und wenn es mal etwas moderner sein darf, kommen beispielsweise Strumpfhosen mit Leopardenmuster zum Einsatz (siehe hier).

*Affiliate-Links


Mode-Must-haves für den Herbst: Die Accessoires

Mode-Must-haves für den Herbst: RetroCat mit Fascinator und Spinnen-Ohrringen

Natürlich dürfen auch im Herbst die passenden Accessoires nicht fehlen. Ein wichtiges Element: Die Kopfbedeckung. Während ich im Sommer meist Strohhüte trage, kommen während der kalten Jahreszeit überwiegend Modelle aus Filz zum Einsatz. Besonders angetan haben es mir dabei übrigens kleine Hütchen mit Verzierungen*. Zahlreiche Modelle stelle ich Dir in diesem Blogpost vor.

*Affiliate-Links

Neben Hüten gehören selbstverständlich auch Handschuhe zu meinen Mode-Must-haves für den Herbst. Je nach Outfit und Wetter setze ich entweder auf elegante, zarte Modelle oder aber auf lange Vintage-Exemplare aus Leder.

Etwas funkelnder Schmuck komplettiert den Look. Schaurig schöne Schmuckstücke für den Herbst stelle ich Dir übrigens hier vor.

*Affiliate-Links


Was sind Deine persönlichen Mode-Must-haves für den Herbst?

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar