Mein Wochenrückblick Nr. 18: Herbstspaziergang

Mein Wochenrückblick Nr. 18: Herbstspaziergang

Meine Woche: München im Spätherbst

Eine weitere eher unspektakuläre Woche geht zu Ende, ich möchte aber dennoch meinen Wochenrückblick mit Dir teilen. Ich habe es mir nämlich wirklich schön gemütlich gemacht, bin durch das zauberhafte München spaziert und habe meinen Balkon für den Winter hergerichtet.

Unterstützt durch Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet)

Getan:

Auch wenn die Temperaturen letzte Woche meist eisig waren, ließ sich die Sonne doch recht häufig Blicken. Dick eingepackt konnte ich die Zeit also wunderbar für ausgedehnte Spaziergänge durch das wunderschöne, spätherbstliche München genießen.

Anschließend habe ich zu Hause eine weihnachtliche Duftkerze von Diptyque* angezündet, mich bei einer Kanne* voll Tee (ja, ich bin mittlerweile von der Tasse auf die Kanne umgestiegen ;-)) wieder aufgewärmt und ein spannendes Buch gelesen.

*Affiliate-Links


Aktuelle Blogposts auf RetroCat.de:


Getragen:

RetroCat mit dem Pearl Coat von Collectif Clothing und einer Maske

Was anziehen wenn die Temperaturen um den Nullpunkt herum liegen? Nun, ich empfehle Thermostrumpfhosen, gefütterte Boots, warme Retro-Mäntel (auf dem Bild trage ich den zauberhaften Pearl Coat von Collectif Clothing*, der ist übrigens momentan in anderen Farben* erhältlich und sogar im Sale!), Mützen und Handschuhe. Mehr Outfit-Tipps für kalte Tage findest Du übrigens hier.

*Affiliate-Links


Gekauft & gelesen:

RetroCats Wochenrückblick Nr. 18: Buchtipps

In meinem Warenkorb landete diese Woche – übrigens trotz Black Friday – nur ein Kochbuch: Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch – kompaktes Wissen, leckere Rezepte* (ja, ich bin selbst ganz überrascht von mir ;-)). Das Buch enthält neben zahlreichen Rezepten im Baukastensystem auch einen umfangreichen Wissensteil mit Tipps rund um eine ausgewogene pflanzliche Ernährung. Da ich momentan ohnehin relativ viel Zeit habe, möchte ich mich nämlich nun wieder mehr mit einer gesunden Ernährung befassen.

Diese Woche habe ich dann auch endlich Zeit gefunden, um weiter im wirklich zauberhaften Thierbuch von Kat Menschik und Dr. Mark Benecke* zu lesen. Übrigens: Das Buch ist eine wunderbare Geschenkidee zu Weihnachten für jeden, der witzige wie interessante Tiergeschichten mag und/oder auf nostalgische Zeichnungen steht.


Gegessen:

RetroCats Wochenrückblick: Kartoffeln vom Balkon

Beim Winterfestmachen meines Balkons kam tatsächlich noch eine schöne Überraschung zum Vorschein. Ich hatte in einem großen Blumentopf mit Tomaten zusätzlich Kartoffeln angepflanzt, bis auf eine einzige ganz winzige zur Erntezeit aber keine entdeckt. Nun, beim kompletten Umgraben kamen schließlich doch noch einige stattliche und vor allem super leckere Exemplare zum Vorschein. Die wurden natürlich gleich verspeist. Fazit: Kartoffeln Anbauen im Blumentopf auf dem kleinen Stadtbalkon funktioniert, lecker sind sie auch – den ganzen Winter lang satt wird man davon allerdings nicht. 😉


Was mir die trüben Spätherbsttage versüßt:

*Affiliate-Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.