Kurz und knapp: Freche Retro-Shorts für den Sommer

Kurz und knapp: Freche Retro-Shorts für den Sommer
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Retro-Shorts: Shopping- und Styling-Tipps

Sommerzeit ist Shorts-Zeit! So sehe das zumindest ich. 🙂 Während ich nämlich eigentlich immer gerne knielange Röcke oder Kleider trage, gibt es Anlässe, da passen Hosen einfach besser. Zum Beispiel wenn ich Fahrradfahre. Beim Radeln fliegen nämlich weite Röcke nicht nur gerne hoch, sie verheddern sich auch hin und wieder in Speichen. Das ist weder für die eigenen Gesundheit, noch für den Rock gut. Shorts sind da viel besser! Man entblößt darin nämlich nicht gleich die Unterwäsche und muss auch keine Angst vor verfangenen Röcken in Speichen haben. Luftig ist es aber trotzdem. Und das Beste: Es gibt Shorts sogar im coolen Retro-Look! Im Folgenden möchte ich Dir daher ein paar wirklich tolle Modelle vorstellen und verrate Dir außerdem, wie Du sie stilvoll in Szene setzt.

Freche Retro-Short für den Sommer

RetroCat mit weißen Retro-Shorts im maritimen Look von Hell Bunny

Retro-Shorts gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben! Wie wäre es beispielsweise mit einem leicht ausgestellten Modell im Stil der 40er-Jahre*? Oder doch lieber ein klassisches High-Waist-Modell inspiriert von den 1950ern*? Besonders cool sehen auch Shorts aus, die in Form eines Playsuits* daher kommen.

TopVintage* bietet beispielsweise eine wirklich große Auswahl an coolen Retro-Shorts. Ansonsten habe ich Dir hier noch ein paar wundervolle Modelle herausgesucht:

*Affiliate-Links


Retro-Shorts stilvoll stylen

Egal ob zum Strand oder in der Stadt, sommerliche Retro-Shorts sind bei heißen Temperaturen meine erste Wahl. Wie Du die kurzen Hosen stilvoll in Szene setzen kannst, das verrate ich Dir nun anhand unterschiedlicher Outfit-Beispiele.

Perfekt für Stadt & Strand: Retro-Shorts im Stil der 40er-Jahre

Schon Rita Hayworth setzte auf coole Short mit hoher Taille und weitem Beinschnitt. Auch ich mag diesen Style besonders und kombiniere diese Art von kurzen Hosen gerne mit einer leichten Bluse. Je nach Accessoires macht man darin sowohl in der Stadt, als auch am Strand eine super Figur.

Outfit-Details:

Shorts: The House of Foxy, sehr ähnliche hier*

Bluse: The House of Foxy, ähnliche hier*

Sonnenbrille: ähnliche hier*

Ballerinas: Melissa, sehr ähnliche hier*

Sonnenschirm: erhältlich hier*

Wasserball: ähnlicher hier*

*Affiliate-Links


Ein maritimer Look für sonnige Tage am Wasser

Maritime Looks eignen sich natürlich perfekt für Sommertage am Wasser. Hier setze ich auf weiße Retro-Shorts* und ein passendes Seglertop in Marineblau. Dazu ein paar nautische Accessoires und schon ist das Outfit perfekt.

Outfit-Details:

Shorts: Hell Bunny*

Maritimes Oberteil: Hell Bunny, ähnliches hier* und hier*

Ohrringe: no name, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Perfekt für die Stadt: Retro-Shorts zur schicken Bluse

RetroCat mit roten Shorts und einer gepunkteten Bluse

Shorts wirken meist sehr leger. Wer also einen etwas eleganteren Look für die Stadt wünscht, wählt zu hochgeschnittenen Shorts mit hübschen Details am besten eine schicke Bluse. Wie wäre es beispielsweise mit einem gepunkteten Modell? Dazu ein paar sommerliche Accessoires und Schuhe mit Absatz – fertig ist ein super cooles Outfit für einen Shopping-Trip oder einem Besuch im Café.

Outfit-Details:

Shorts: sehr ähnliche hier*

Bluse: ähnliche hier*

Ohrringe: Glitter Paradise*

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier*

Haarblume: ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Freche Playsuits für heiße Sommertage

Playsuits sind für all diejenigen, die sich beim Outfit-Zusammenstellen nicht entscheiden können, einfach perfekt. Einmal hineingeschlüpft ist man schließlich gleich nahezu fertig angezogen. Es fehlen lediglich noch Schuhe und ein paar Accessoires, schon ist man bereit für einen Sommertag im Freien.

Outfit-Details:

Gelber Playsuit: Vintage, ähnlicher hier*

Punkte-Playsuit: Stop Staring, ähnlicher hier*

Ohrringe: Glitter Paradise*

*Affiliate-Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.