Jacke, Hut und Handschuhe: Ein stilvolles Outfit im 60s-Look

Jacke, Hut und Handschuhe: Ein stilvolles Outfit im 60s-Look
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Herbst-Outfit im 60s-Look

Sinkende Temperaturen, Herbststürme und Regenschauer – es ist wieder Jackenzeit! Ich persönlich mag ja Jacken sehr und bin bereit, dafür durchaus etwas mehr zu auszugeben. Schließlich sind sie es, die uns stilvoll und warm durch die kalte Jahreszeit bringen. 😉 Besonders gefallen mir dabei Modelle im 60s-Stil, die mich an Audrey Hepburns Jacken in Filmen wie Wie klaut man eine Million* oder Charade* erinnern.

RetroCat mit einer Jacke im 60s-Look von Ginger Jackie

Outfit-Details:

Jacke: Ginger Jackie, ich mag auch diese hier*

Rock: Ginger Jackie, ähnlicher auch hier*

Top: Ginger Jackie, ähnliches hier*

Strumpfhose: ähnliche hier*

Pumps: Peter Kaiser, sehr ähnliche hier*

Handtasche: Furla, sehr ähnliche hier*

Hut: Hutladen Würzburg, ähnlicher hier*

Handschuhe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Ein stylishes Outfit im 60s-Stil

RetroCat mit einer Jacke im 60s-Look von Ginger Jackie unterwegs in München

Meine Jacke ist von Ginger Jackie und passt perfekt zum klassischen Bleistiftrock mit Schößchen der gleichen Marke. Dazu kombiniere ich lange Vintage-Handschuhe, eine Karo-Strumpfhose sowie einen passenden Hut.

RetroCat mit einem schlichten weißen Top von Ginger Jackie

Unter der Jacke trage ich ein schlichtes weißes Top. So eignet sich das Outfit wunderbar eine Shopping-Tour, ein Kaffee-Date mit der besten Freundin, passt aber auch super ins Büro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.