Mein Wochenrückblick

Da mein letzter Wochenrückblick offenbar gerne gelesen wurde und ich viel positives Feedback dazu bekam, möchte ich auch diesen Sonntag gerne wieder meine Woche mit Dir teilen. Diesmal habe ich auch tatsächlich etwas Spannendes unternommen und viel am Blog gearbeitet. Warum dennoch kein Blogpost online ging, verrate ich Dir natürlich auch.

*Unterstützt durch Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet)

Getan:

RetroCats Wochenrückblick Nr. 2: Zu Besuch auf der Thierry Mugler Ausstellung in München
Diese Woche war ich zu Besuch auf der Thierry Mugler Ausstellung in der Kunsthalle München

Diese Woche habe ich tatsächlich hauptsächlich hinter den Kulissen an meinem Blog gearbeitet. Da ich RetroCat.de zweisprachig führe, benötige ich einige zusätzliche Tools dafür und diese musste ich updaten. Aus Erfahrung weiß ich, dass solche vermeintlich einfachen Aktionen nicht immer problemlos ablaufen und durchaus etwas Zeit benötigen können. Also habe ich mir gleich den Montag dafür festgelegt. Das war schließlich ein Feiertag und mein Freund könnte mich somit im Zweifelsfall unterstützen. Soweit hat alles ganz gut geklappt, bis auf ein unglückliches Malheur: Die englischen Versionen meiner Beiträge mussten neu veröffentlicht werden und ich habe leider all meinen Newsletter-Abonnenten hunderte automatisierte Mails mit Beitragsbenachrichtigungen geschickt. Das war mir wirklich sehr unangenehm und solltest Du zu den unglücklichen Mailempfängern gehören, möchte ich mich hiermit dafür aufrichtig entschuldigen. Insgesamt war die ganze Geschichte am Ende doch zeitaufwändiger als anfangs angenommen. Es gibt noch immer ein paar Kleinigkeiten zu tun, aber ansonsten läuft mittlerweile doch wieder alles relativ normal. Nur zum Schreiben neuer Beiträge bin ich dafür diese Woche nicht wirklich gekommen, das ändert sich aber ab Montag wieder. 🙂

Zur Entspannung und als Belohnung fürs nervenaufreibende Update habe ich mir am Mittwoch schließlich noch die spektakuläre Thierry Mugler. Couturissime Ausstellung in der Kunsthalle München angesehen – wirklich großartig und was für eine tolle Abwechslung nach so vielen Wochen ohne wirkliche Erlebnisse. Einen ausführlichen Beitrag über meinen Besuch der Ausstellung gibt es nächste Woche!

Ansonsten war meine Woche wenig spektakulär. Wie letzte Woche auch habe ich versucht, mich täglich ausreichend zu bewegen und etwas Sport zu treiben sowie gesund zu kochen – insgesamt ist mir das auch wieder ganz gut gelungen. 😉


Gekauft:

RetroCats Wochenrückblick Nr. 2: frische pinke Rosen
Frische Blumen brauche ich einfach immer in meiner Wohnung – und seien es nur ein bis zwei schöne Rosen.

Gekauft habe ich diese Woche außer Lebensmitteln und frischen Blumen kaum etwas, außer einen kleinen aber feinen Bildband im Taschenbuchformat: Helmut Newton – Private Property* – solche Bildbände nutze ich gerne als Inspirationsquelle.


Gelesen:

RetroCats Wochenrückblick Nr. 2: Das Vogue Malbuch

Gelesen habe ich diese Woche leider kein Buch, dafür zahlreiche Anleitungen zum Installieren eines Plug-ins (genauer gesagt meines neuen Übersetzungstools) für RetroCat.de sowie einige interessante Beiträge auf VintagePillbox, dem zweiten Blog meiner Bloggerkollegin NoraFinds. Ansonsten habe ich mich zur Entspannung durch einige meiner zahlreichen Bildbände geblättert und ein paar Seiten in meinem Vogue-Malbuch* ausgemalt.


Getragen:

RetroCats Wochenrückblick: Zu Besuch bei der Thierry Mugler Ausstellung in der Kunsthalle München

In den eigenen vier Wänden habe ich wieder überwiegend Jerseykleider und hübsche Loungewear getragen. Für meinen Besuch der Thierry Mugler Ausstellung kamen eine lockere und leuchtend grüne Hose von King Louie (eine ähnliche gibt’s hier*) sowie ein schwarzes Top von Lena Hoschek (ähnliches hier*) zum Einsatz und natürlich durfte die obligatorische Maske nicht fehlen, dazu ein schwarzer BH und passende Sandalen (ähnliche hier*) – fertig ist der entspannte, aber stylishe Look.

*Affiliate-Links

Ansonsten setzte ich wieder überwiegend auf Marlene-Hosen und Blusen oder Tops, diese Kombi gefällt mir momentan wirklich sehr, ist man in ihr doch gleich elegant angezogen, ohne overdressed daherzukommen.

*Affiliate-Links


Gefreut:

RetroCats Blumen auf ihrem Balkon

Nachdem mein neues Übersetzungstool nun richtig läuft, funktionieren auch andere Dinge auf dem Blog wesentlich besser – das erleichtert mir die Arbeit enorm. Außerdem steht mein Balkon nahezu in voller Blüte – was für ein schöner Anblick. 🙂


Gegessen & getrunken

RetroCats Wochenrückblick Nr. 2: Tee und Brownies

Gegessen habe ich diese Woche viel frisches Gemüse, ein paar Leckereien zwischendurch und selbstgemachte Gemüse-Lasagne. Zu trinken gab es vor allem blumige Tees und einen Drink unter unserem neuen Sonnenschirm auf dem Balkon – ein Traum!


Was mir die Woche versüßt hat:


Similar Articles

Schreibe einen Kommentar