Stilvoll durch die kalte Jahreszeit: 5 super warme und elegante Winter-Outfits

Für Frostbeulen: 5 super warme und elegante Winter-Outfits
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Elegante Winter-Outfits

Nun ist er wirklich und wahrhaftig da, der Winter. Zwischen Schnee, vereisten Straßen und bitterkalten Temperaturen bleibt ein hübsches Outfit allerdings oftmals auf der Strecke. Ist ja eigentlich auch kein Wunder. Wer möchte schon frieren, nur um gestylt auszusehen? Ich finde das aber trotzdem schade. Zumal Spaziergänge an der frischen Luft momentan wohl die einzigen Anlässe sind, um sich hübsch herzurichten. Ganz abgesehen davon ist es auch ein großer Irrtum, dass schicke Kleidungsstücke nicht ausreichend warm halten. Und genau das möchte ich Dir in diesem Blogpost zeigen. Ich stelle Dir nämlich fünf (eigentlich sind es sogar sechs ;-)) super warme und elegante Winter-Outfits für kalte Tage vor.

Übrigens: Hier teile ich ganz allgemeine Tipps, wie Du Röcke und Kleider auch im Winter tragen kannst, ohne zu frieren.


Tweed-Kleid und warme Accessoires

Ein Kleid aus dickem Tweed eignet sich wunderbar für kalte Wintertage! Dieses hübsche Modell von Von 50′ ist besonders warm und ein echter Hingucker. In Beige ist es leider nicht mehr erhältlich, aber dafür in Silber*.

Da das Kleid nur halblange Ärmel hat, empfehle ich dazu lange Handschuhe*. Die halten übrigens nicht nur warm, sondern sehen auch noch super aus. Eine Thermostrumpfhose hält die Beine warm und gefütterte Schuhe sorgen für angenehme Fußtemperaturen. 😉

Je nach Wetter trage ich über dem Kleid übrigens wahlweise einen warmen Mantel im Vintage-Stil, oder aber eine kuschelige Jacke. Eine schicke Baskenmütze rundet das elegante Winter-Outfit perfekt ab.

Outfit-Details:

Tweed-Kleid: Von 50′, ähnliches hier*

Mantel: Mädchentraum, ähnlicher hier*

Thermostrumpfhose: Calzedonia*

Baskenmütze: sehr ähnliche hier*

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier*

Lange, schwarze Handschuhe: ähnliche hier*

Rosa Handtasche: Furla*

Schwarze Handtasche: Liu Jo, sehr ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Elegante Winter-Outfits perfekt für die Stadt

Winter-Outfits: RetroCat mit einem grauen Retro-Mantel in Paris

Kommen wir zu einem sehr eleganten und dennoch super bequemen Winter-Outfit. Die Basis bilden hierbei ein schicker ausgestellter Rock in Midi-Länge sowie ein schlichtes schwarzes Oberteil. Dazu trage ich kuschelig warme Thermostrumpfhosen* sowie optional eine verzierte Netzstrumpfhose darüber (das macht das Outfit gleich etwas spannender). Alternativ kannst Du anstelle von Rock und Top auch ein Kostüm anziehen.

Über Rock und Top beziehungsweise dem Kostüm trage ich einen warmen, ausgestellten Mantel im Retro-Look. Eine stilvolle Kopfbedeckung sowie Handtasche und gefütterte, flache Schnürschuhe runden das warme Winter-Outfit ab. Ein perfekter Look für winterliche Tage in der Stadt!

Outfit-Details:

Mantel: Mädchentraum, ähnlicher hier*

Schwarzes Top: ähnliches hier*

Beiger Rock: Ginger Jackie, ähnlicher hier*

Kostüm mit Rock und Jacke: Ginger Jackie

Thermostrumpfhose: Calzedonia*

Mütze mit Leopardenmuster: ähnliche hier*

Schuhe: ähnliche hier*

Rosa Handtasche: Furla*

Schwarze Handschuhe: Vintage, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Double Trouble: Rot trifft Grau

Von wegen graue Maus! Graue Winter-Kleider gehören tatsächlich zu meinen Favoriten während der kalten Jahreszeit. Sie lassen sich nämlich super vielseitig kombinieren und eignen sich für die verschiedensten Gelegenheiten. Diesmal entschied ich mich für ein warmes Modell von Ginger Jackie. Um den Look aufregender zu gestalten, setze ich auf rote Handschuhe sowie eine ausgefallene Strumpfhose mit Schnürungen (ähnliche hier*). Sollte es richtig kalt sein, kannst Du die – zugegebenermaßen im Winter nicht wirklich praktischen – Pumps einfach durch Stiefeletten ersetzen. On top trage ich einen wunderbar kuschelig warmen Mantel.

Mein zauberhaftes Co-Model ist übrigens ElvaVintage. Und weil ihr Outfit (übrigens ganz zufällig!) einfach so herrlich zu meinen Accessoires passt, habe ich Dir die Details dazu auch verlinkt. 😉

Outfit-Details von RetroCat:

Graues Kleid: Ginger Jackie

Petticoat: Vintage, ähnlicher hier*

Mantel: Collectif Clothing, hier in anderen Farben erhältlich*

Strumpfhose: Calzedonia, alt aber ähnliche hier*

Handschuhe: Roeckl*

Schuhe: ähnliche hier*

Handtasche: Furla*

*Affiliate-Links


Outfit-Details von ElvaVintage:

Rotes Kleid: Vintage Diva, ähnliches hier*

Mantel: Hell Bunny*

Strümpfe: Secrets in Lace

Schuhe: ähnliche hier*

Handtasche: ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Elegante Winter-Outfits: Ein schickes Kleid mit Hahnentrittmuster

Elegante Winter-Outfits: RetroCat mit einem warmen Kleid von Von 50'

Warm, wärmer, dieses Kleid mit Hahnentrittmuster von Von 50′*! Der Stoff ist so unglaublich dicht und fest, da haben selbst die kältesten Wintertemperaturen kaum eine Chance. Dazu kombiniere ich wieder Thermostrumpfhosen sowie gefütterte Handschuhe und warme Schuhe.

Ein Kunstpelz-Schal sorgt außerdem dafür, dass es im Nacken nicht kalt wird, während eine Baskenmütze den Kopf warm hält. Eine Plüsch-Jacke* über dem Kleid rundet das elegante Winter-Outfit gekonnt ab.

Outfit-Details:

Wollkleid für den Winter: Von 50′*

Kunstpelz-Jacke: ähnliche hier*

Baskenmütze: ähnliche hier*

Ohrringe: Glitter Paradise*

Kunstpelzkragen: Ted Baker, sehr ähnlicher hier*

Thermostrumpfhose: Calzedonia*

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier*

Handschuhe: Roeckl*

Handtasche: Furla*

*Affiliate-Links


Dem Schneesturm trotzen: Ein kuscheliges Winter-Outfit

Wär hätte gedacht, dass man mit Rock und Mantel sogar einem Schneesturm trotzen kann? Es kommt eben nur auf die richtige Kombination an. Zum festen Baumwollrock trage ich wieder Thermostrumpfhosen (Du merkst schon, diese Art von Strumpfhose ist mein absolutes Must-have für die kalte Jahreszeit ;-). Dazu natürlich gefütterte Schuhe, einen warmen Rollkragenpullover, Handschuhe, eine Baskenmütze sowie natürlich einen Mantel.

Outfit-Details:

Mantel: Hell Bunny, sehr ähnlicher hier*

Rollkragenpullover: Vintage, ähnlicher hier*

Rock: The Seamstress of Bloomsbury

Baskenmütze: ähnliche hier*

Handschuhe: ähnliche hier*

Thermostrumpfhose: Calzedonia*

Schuhe: Miss L-Fire, ähnliche hier*

*Affiliate-Links


Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.