Zauberhafte Jelly-Sandalen für den Sommer & wie wir sie tragen

Zauberhafte Jelly-Sandalen für den Sommer & wie wir sie tragen
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Schöne & bequeme Jelly-Sandalen für den Sommer

Ich muss gestehen: Schon seit meiner Kindheit bin ich ein riesen Fan von Jelly-Sandalen! Die flachen, bunten Gummi-Schuhe sind aber auch einfach zu schön und vor allem praktisch! Sie sind nämlich super unempfindlich. Selbst Sand und Wasser machen ihnen nichts aus. Nach dem Strandspaziergang einfach abwischen und schon sind sie wieder wie neu.

Diese Tatsache macht sie natürlich auch zum perfekten Begleiter für Festivals (sofern diese in Zukunft irgendwann wieder stattfinden können.) Verschüttetes Getränk oder Ketchupflecken auf den Schuhen? Ein spontaner Sommer-Regen? Überhaupt kein Problem für Jelly-Sandalen. Und gute Laune machen die bunten Schuhe obendrein. 🙂

Die schönsten Jelly-Sandalen für den Sommer

RetroCat trägt bunte Jelly-Sandalen zum farblich passenden Rock

Klobige Jelly-Sandalen, die eher an Badeschuhe erinnern, mag ich jedoch nicht so wirklich. Ich setze lieber auf filigrane Exemplare mit zarten Riemchen und hübschen Verzierungen wie zum Beispiel Schleifen.

Meine pinken Flats sind übrigens von Petite Jolie und schon ein paar Jahre alt. Ein paar super coole und stylishe Alternativen gibt es aber beispielsweise bei TopVintage*. Ansonsten habe ich noch einige zauberhafte Modelle herausgesucht:

*Affiliate-Links


So setzen wir die coolen Gummi-Sandalen stilvoll in Szene

Wer auf ein hübsches Design achtet, kann Jelly-Sandalen wunderbar zu den verschiedensten Sommerkleidern und Röcken kombinieren. Dabei kann man beispielsweise coole Farbakzente setzen und die bunten Schuhe zu zurückhaltenden Outfits in Grau oder Schwarz tragen.

RetroCat trägt ein Sommerkleid mit pinkem Kragen und farblich passende, flache Sandalen

Super schön und rund wirkt der Look aber auch, wenn man die Gummi-Sandalen farblich auf das Sommer-Outfit abstimmt. Wie wäre es beispielsweise mit pinken Jelly-Sandalen zum Sommerkleid mit pinkem Kragen? Die farbenfrohen Treter sehen übrigens auch zu Caprihosen oder Retro-Shorts einfach klasse aus!

*Affiliate-Links


RetroCat mit pinken Jelly-Sandalen und abgestimmten Retro-Accessoires

Ein paar sommerliche Accessoires wie Sonnenbrillen, Korbtaschen und bunte Ohrringe runden den Look perfekt ab. Wie Du Dir vielleicht nun schon denken kannst, mag ich es, meine Accessoires farblich auf die Schuhe abzustimmen. So trage ich zu pinken Sandalen beispielsweise pinke Ohrringe von Glitter Paradise* sowie ein pinkes Haarband.

*Affiliate-Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.