Ein alltagstauglicher Look im 60s-Stil

Ein alltagstauglicher Look im 60s-Stil
Dieser Blog finanziert sich zum Teil durch sog. Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für darüber gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich.

Ein alltagstaugliches 60er-Jahre-Outfit

Regelmäßig erreichen mich Fragen, wie man denn den Retro-Look auch im Alltag tragen kann. Ich bin ja der Überzeugung, dass man einfach tragen sollte, was immer man gerne tragen möchte. Aber natürlich verstehe ich, dass man im täglichen Leben optisch unter Umständen nicht immer völlig aus der Reihe tanzen möchte. Die perfekte Alternativ für alle, die gerne im Retro-Look unterwegs sind und dennoch ein alltagstaugliches Outfit wünschen, ist der 60er-Jahre-Stil. Dieser wirkt nämlich irgendwo durchaus modern, aber eben dennoch individuell, fröhlich frech und retro.

Ein alltagstaugliches 60er-Jahre-Outfit

Die Basis meines 60er-Jahre-Outfits bildet ein zauberhaftes Minikleid mit Animal-Print, welches ich vor Jahren bei & Other Stories erstanden habe und hier bereit einmal auf dem Blog in einer sommerlichen Kombination vorgestellt habe. Vor allem Naturtöne sorgen für einen alltagstauglicheren Look und sehen dabei dennoch sehr elegant aus.

Da es draußen noch immer recht frisch ist, kombiniere ich das Kleid mit einer blickdichten, schwarzen Strumpfhose. Pumps mit niedrigem Absatz sowie große Ohrringe runden den 60er-Jahre-Look perfekt ab.

RetroCat mit Minikleid und einem Fake-Pferdeschwanz im Frühling

Ein echter Hingucker ist in diesem Fall meine alltagstaugliche aber dennoch coole Frisur. Ein voluminöser Pferdeschwanz, der erst dank eines Haarteils (via Amazon*) perfekt zur Geltung kommt. Hier verrate ich Dir mehr darüber.

PS: Wenn Du eher auf ein farbenfroheres und ausgefalleneres 60er-Jahre-Outfit stehst, schaue Dir unbedingt diesen Beitrag genauer an.

Outfit-Details:

Minikleid: & Other Stories, ähnliches beispielsweise via TopVintage*

Strumpfhose: ähnliche vier TopVintage*

Schuhe: Stuart Weitzman, ähnliche via TopVintage*

Ohrringe: ähnliche via Etsy*

Fake-Pferdeschwanz: via Amazon*

*Affiliate-Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.