Die schönsten Haarreifen, Styling-Tipps & passende Frisuren

Unterstützt durch Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet)

Ich habe es bereits in einem Beitrag erwähnt, sage es aber gerne nochmal: Haarreifen sind das Trend-Accessoire 2019! Wer hätte es gedacht, hat man den hübschen Haarschmuck in den letzten Jahren doch maximal an Schulkindern oder, in sehr ausgefallener Form und daher eher als Fascinator, auf den Köpfen der Royals gesehen. Auch an ein paar Vintage-Liebhabern und Nostalgikern wie mir mag er entdeckt worden sein, sicherlich jedoch nicht auf den Häuptern der Fashionistas. Aber wie eine Mode-Weisheit lautet, kommt eben doch alles wieder. Und was bereits die alten Römer und Griechen trugen, im Mittelalter zur Ausstattung einer jeden ansehnlichen Frau gehörte, in den 1920ern schick aussah, in den 1990ern in nahezu jedem weiblichen Kleiderschrank zu sehen war und 2007 zu Blair Waldorfs Markenzeichen wurde, sieht eben 2019 immer noch klasse aus.

Auslöser für den neuesten Hype um den Haarreif dürfte übrigens Prada sein. Bereits für den Frühling zeigte das Modehaus seine Models mit ausgefallenen Modellen und der Trend hält noch immer an. Auch Lust auf das Haar-Accessoire bekommen? Dann zeige ich Dir im Folgenden die schönsten Modelle, verrate, wie wir sie tragen und welche Frisuren dazu passen. Ich bin übrigens ein absoluter Haarreif-Profi. Bis ich etwa 14 Jahre alt war, sah man mich nämlich wirklich niemals ohne! Ich hatte Haarreifen in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen, trug sie in Kombination mit Zöpfen oder ganz klassisch. Mittlerweile trage ich den Kopfschmuck nicht mehr ganz so regelmäßig, werde aber nun wieder häufiger darauf zurückgreifen. Du kannst Dich also getrost in meine haarreif-affininen Hände begeben. 😉

Die schönsten Haarreifen: Breite Modelle für das gewisse Etwas

Breite Haarreifen dürfen nun gerne hoch sein und somit an die französische Haube (auch Tudorhaube genannt) erinnern. Reich verziert haben sie tatsächlich fast etwas Königliches an sich und setzen jedem Outfit buchstäblich die Krone auf. Wer es schlichter mag, wählt einfach ein flaches Modell.

Dazu passt ein breiter Haarreif: Diese Haarreifen sind wirklich sehr vielseitig einsetzbar und lassen sich super kombinieren. Hier ein paar Beispiele:

  • Flache Haarreifen sehen super zu 60s-Outfits aus und peppen Tageslooks im Nu auf.
  • Hohe Modelle, vor allem, wenn sie reich verziert sind, können entweder als Stilbruch zu lässigen Looks getragen werden, machen sich aber auch in Kombination mit eleganten Abendroben wunderbar.

*Affiliate-Links


Die schönsten Haarreifen: Auffällige Blumenkränze für ausgefallene Styles

RetroCat trägt einen Haarreif mit Früchten aus den 50ern

Die schönsten Haarreifen: RetroCat trägt einen schwarzen Blumenkranz zum düsteren Outfit

Mindestens genauso schön aber etwas naturverbundener wie die hohen, breiten Haarreifen wirken bunte Blumenkronen. Wer es düsterer mag, wählt ein Modell mit großen schwarzen Rosen.

Dazu passt ein Blumenhaarreif:

  • Farbenfrohe Exemplare passen wunderbar zum Dirndl und damit natürlich auch auf Volksfeste wie das Münchner Oktoberfest.
  • Außerdem sehen sie toll zu hübschen Retro-Outfits aus und passen natürlich vor allem zum Sommer und frühen Herbst.
  • Düstere Exemplare passen wunderbar zu schwarzen Kleidern und können natürlich auch an Halloween getragen werden.

*Affiliate-Links


Die schönsten Haarreifen: Schmale, glitzernde Haarreifen für glamouröse Akzente

Schmale, glitzernde Haarreifen wirken immer unglaublich glamourös und können ein Outfit im Handumdrehen eleganter wirken lassen. Neben funkelnden Haarreifen gefallen mir vor allem auch Modelle mit Perlen sehr gut.

Dazu passen schmale, glitzernde Haarreifen:

  • Solch dezente aber glamouröse Haarreifen sehen toll zu Abendgarderobe aus und passen wunderbar zu eleganten Kleidern.
  • Für einen elfenhaften Look, einfach einen schmalen, glänzenden Haarreif mit einem leichten Tüllkleid kombinieren.
  • Funkelnde Haarreifen können aber auch ein Tagesoutfit eleganter aussehen lassen und passen sogar zum lässigen Streifenshirt.

*Affiliate-Links


Die schönsten Haarreifen: Katzenohren & andere ausgefallene Haarreifen für Mutige

Die schönsten Haarreifen: RetroCat trägt ein Modell mit Katzenohren

Wer mutig ist und gerne ausgefallene Dinge trägt, wird mit Katzen- oder Hasenohren definitiv zum modischen Blickfang. Ein solcher Look gelingt übrigens am besten mit einem Augenzwinkern und darf nicht ganz so ernst genommen werden. 😉

Dazu passen Haarreifen mit Katzen- und anderen Ohren: Um nicht wie ein Kleinkind im Karneval auszusehen, sollten Katzenohren mit Würde getragen und richtig kombiniert werden. Hier meine besten Tipps:

  • Katzenohren lassen sich super mit dem eleganten Kleinen Schwarzen kombinieren. So wirkt der Look zwar verspielt, aber dennoch erwachsen.
  • Auch schicke Hosen, elegante Tops oder hübsche Kleider passen zu Haarreifen mit Ohren.
  • Finger weg von zu mädchenhaften und verspielten Looks. Katzenohren trägt man am besten als Stilbruch zu eleganten Outfits! Ein erwachsenes Make-up tut sein Übriges.

*Affiliate-Links


Die schönsten Haarreifen: Stark geschmückte Haarreifen bzw. Fascinator

RetroCat trägt einen Haarreif/Fascinator zum blauen Kleid

Last but not least ziehen kräftig geschmückte Haarreifen garantiert die Blicke auf sich. Je nach Definition handelt es sich bei den ausgefallenen, stark verzierten Exemplaren eher um Fascinator, da ich diese aber einfach klasse finde, wollte ich sie in diesem Blogpost nicht auslassen. Stellen sie doch eine so wundervolle Möglichkeit dar, um jedes Outfit sofort äußerst elegant aussehen zu lassen. Modelle mit Federn und Perlen erinnern an die goldenen Zwanziger, während Exemplare mit Schleiern und Blumen geradezu aus den 1950ern kommen könnten.

Dazu passen stark verzierte Haarreifen bzw. Fascinator: Das erfährst Du ausführlichst in diesem Beitrag. 😉


*Affiliate-Links


Diese Frisuren passen zu Haarreifen:

Prinzipiell passt ein Haarreif zu nahezu jeder Frisur. Ich finde jedoch, es gibt Hairstyles, die den Kopfschmuck ganz besonders schön ins Szene setzen. Hier meine besten Tipps:

Frisuren passend zum Haarreif: Der Dutt

RetroCat trägt einen Dutt zum schmalen, eleganten Haarreif

Ein Dutt wirkt immer besonders elegant und sieht zusammen mit einem Haarreif einfach toll aus. Je nach Geschmack kannst Du ihn übrigens tief oder hoch tragen.

So klappt die Frisur im Handumdrehen: Zuerst die Haare zu einem Pferdeschwanz binden. Je nachdem was Dir am besten gefällt, setzt Du diesen hoch, mittel oder tief am Hinterkopf an. Nun die Haare um einen sogenannten Donut (Duttkissen)* legen. Anschließend alles gut mit Haarnadeln* feststecken und bestenfalls ein dünnes Haarnetz* verwenden, damit auch sicher alles an Ort und Stelle bleibt. Haarreif drauf und fertig ist der Wow-Look.

Übrigens: Duttkissen bzw. Donuts gibt es in allen erdenklichen Größen und für unterschiedliche Haarfarben. Hierbei gilt: Je größer der Donut, desto aufregender die Frisur. Außerdem macht es Sinn, ein Duttkissen in möglichst der eigenen Haarfarbe zu kaufen. So fällt es nicht auf, wenn ein Teil davon leicht unter den Haaren durchscheint.

Zu diesen Haarreifen passt der Dutt: Diese Frisur ist ein Alleskönner und sieht daher mit jedem Haarreifen toll aus.


Frisuren passend zum Haarreif: Die Gibson Roll

RetroCat trägt eine Gibson Roll zum Fascinator mit Feder von Faunauge

Die Gibson Roll war bereits in der Edwardischen Epoche sehr beliebt und kam in den 40ern zurück in Mode. Wer also den Haarreif gerne stilecht im Vintage-Look tragen möchte, wagt sich an die hübsche Frisur, die übrigens gar nicht so kompliziert ist, wie sie vielleicht aussehen mag.

Da meine Haare recht kurz sind und ich dennoch eine einigermaßen voluminöse Gibson Roll erzielen möchte, nutze ich gern ein kleines Hilfsmittel: Ein Haarband mit einer kleinen Rolle*. So muss ich meine Haare lediglich um ebendiese Rolle rollen und feststecken. Nun setzt Du noch den Haarreif oder Fascinator auf – fertig. Gar nicht schwer, oder?

Zu diesen Haarreifen passt die Gibson Roll: Die Gibson Roll macht sich toll zu vintage-inspirierten Haarreifen mit Federn, herrschaftlich wirkt sie zusammen mit einem breiten, hohen Haarreif.


Frisuren passend zum Haarreif: Wilde Locken & schöne Wellen

Hübsche Locken und Wellen erinnern an den Stil der 1920er- bis 50er-Jahre. Für besonders wilde Locken verwende ich dünne Schaumstoffwickler*, für softere Locken beziehungsweise Wellen benutze ich weiche Schlafwickler*. Egal welche Variante Du bevorzugst, die nächsten Schritte bleiben die gleichen: ich drehe meine noch feuchten Haare (wichtig: nass sollten sie nicht mehr sein) sorgfältig und sauber auf die Wickler. Anschließend binde ich ein großes Seidentuch um mein Haupt und lege mich schlafen. Am nächsten Morgen unbedingt kontrollieren, ob die Haare komplett trocken sind, ansonsten mit einem Haartrockner nachhelfen. Sollten die Haare nämlich noch leicht feucht sein, wenn Du die Wickler entfernst, hängen sich die Locken schnell aus und die ganze Arbeit war umsonst.

Sind die Haare dagegen komplett trocken, die Wickler rausnehmen und die Locken mit einer Bürste* in Form bringen. Hier gilt: Je mehr Du bürstest, desto softer werden die Locken. Wer möchte, verwendet abschließend etwas Pomade* um die kleinen abstehenden Härchen unter Kontrolle zu kriegen. Alternativ tut’s auch eine fettige Handcreme. 😉

Zu diesen Haarreifen passen Wellen beziehungsweise Locken: Wilde Locken erinnern an den Stil der 1920er- bis 30er-Jahre und passen daher wunderbar zu schmale, funkelnden oder mit Federn verzierten Haarreifen. Softere Locken/Wellen sehen zu jedem Modell super aus.


Frisuren passend zum Haarreif: Ein Beehive im Stil der 1960er-Jahre

RetroCat trägt einen Haarreif mit Katzenohren zum Beehive im Stil der 60er-Jahre

In den 1960ern sehr beliebt, hat ihn Amy Winehouse wieder berühmt gemacht: Den Beehive. Für diesen Look müssen die Haare am Hinterkopf starkt toupiert werden. Je nachdem wie hoch die Frisur am Ende werden soll, kannst Du für mehr Volumen auch spezielle Schaumstoffkissen* verwenden. Anschließend wird die obere Haarpartie am Hinterkopf festgesteckt und mit viel Haarspray fixiert. Wenn Du möchtest, kannst Du vorne ein paar Strähnen locker ins Gesicht fallen lassen.

Zu diesen Haarreifen passt ein Beehive: Diese Frisur sieht wunderbar zu breiten Haarreifen aus, passt aber auch zu schmalen Modellen oder Katzenohren.


Magst Du Haarreifen auch so gerne wie ich? Verrate es mir gerne in einem Kommentar!

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar