Mein Monatsrückblick für Oktober: Der schönste Herbst

Mein Monatsrückblick für Oktober: Der schönste Herbst
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Mein Monatsrückblick für Oktober

Ich finde, der Herbst hat den wettertechnisch nicht ganz so tollen Sommer nochmal richtig entschädigt! Es war die meiste Zeit wunderbar warm, die Sonne funkelte durch die bunten Blätter und die Spaziergänge durch das raschelnde Herbstlaub waren einfach herrlich. Zwischendurch gab es dennoch bereits die kühlen und regnerischen Tage, die man wunderbar mit leckerem Tee, Duftkerzen und einem guten Buch auf der Couch oder in der Leseecke verbringen konnte. Was ich im Oktober so alles getrieben, gegessen und gekauft habe, verrate ich Dir im Folgenden.

Getan:

Wie bereits in meinem Wochenrückblick erzählt, war ich Anfang Oktober in Berlin. Die restliche Zeit verbrachte ich dagegen in München und auf dem Land. Ich war viel spazieren, habe das herrlich goldene Herbstwetter genossen und bin mit einer Freundin ins Ingolstadt Village zum Schaufensterbummeln gefahren. Außerdem habe ich fleißig jede Menge Brot gebacken.


Gekauft:

Ich habe nach langer Suche endlich die super süßen Katzen-Schuhe von Charlotte Olympia entdeckt und natürlich sofort gekauft. Ich empfehle, auf Plattformen wie Vinted oder Mädchenflohmarkt* Ausschau zu halten. Zudem durfte das Geisterhaus von Lego* bei uns einziehen.


Gegessen & getrunken:

Da ich so viel Brot gebacken habe, vertilgte ich natürlich vor allem das. PS: Wie auch Du ein Brot in Kürbisform backst, verrate ich Dir hier. Zu trinken gab es dagegen hauptsächlich Tee, schließlich musste ich mich nach meinen langen Herbstspaziergängen erstmal wieder aufwärmen.


Hübsche Deko für die kalte Jahreszeit:

RetroCats herbstliche Tischdeko

Jetzt, wo wir wieder mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, liebe ich es, viel zu dekorieren. Momentan haben es mir natürlich vor allem Kürbisse, Spinnen und Kastanien angetan. Es darf auch noch etwas gruselig bleiben, bis ich in wenigen Wochen die Weihnachtsdeko wieder herauskramen werde.

*Affiliate-Links


Meine Wunschliste:

Schon lange bin ich auf der Suche nach einer schönen schwarzen Handtasche. Noch habe ich nicht zugeschlagen, aber ich denke, es wird ein elegantes Modell in Kroko-Optik.

*Affiliate-Links


, , , , , , ,
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.