Farbenfrohe Sommerkleider im 70er-Jahre-Stil

Farbenfrohe Sommerkleider im 70er-Jahre-Stil für die warme Jahreszeit
Dieser Blog finanziert sich zum Teil durch sog. Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für darüber gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich.

Farbenfrohe Sommerkleider im 70er-Jahre-Stil

Gerade bin ich total in Hippie-Laune und trage liebend gerne farbenfrohe Sommerkleider im 70er-Jahre-Stil mit coolen Mustern. Die wärmste aller Jahreszeiten steht ja quasi in den Startlöchern und was passt da besser als leichte, lange Kleider, die einfach herrlich im Wind flattern? In diesem Beitrag zeige ich Dir daher meine liebsten bunten Sommerkleider mit Gute-Laune-Garantie und verrate, wie man sie stilvoll in Szene setzt.

Outfit-Details:

RetroCat mit 70er-Jahre-Kleid und einer großen Sonnenbrille

Buntes Maxikleid im 70s-Look: via TopVintage*

Korbtasche: Vintage, ähnliche via Kate Spade*

Sandalen: alt, ähnliche via TopVintage*

Ohrringe: Glitter Paradise via Etsy*

Sonnenbrille: Miu Miu, ähnliche via Amazon*

Pferdeschwanz-Haarteil: via Amazon*

*Affiliate-Links


Farbenfrohe Sommerkleider im 70er-Jahre-Stil: Die schönsten Modelle

Farbenfrohe Sommerkleider im 70er-Jahre-Stil machen sofort gute Laune und eignen sich einfach perfekt für heiße Tage. Egal ob im Urlaub, auf der Gartenparty oder zum Dinner an einem warmen Sommerabend – darin sieht man einfach immer toll aus. Elegante Modelle eignen sich sogar für Hochzeitsgäste! Ich trug mein Outfit übrigens im wunderschönen Dubrovnik während unserer Flitterwochen.

RetroCat trägt ein langes Kleid mit Retro-Muster in Dubrovnik

Atemberaubende Sommerkleider mit farbenfrohen Prints, die an die 70er-Jahre erinnern, gibt es beispielsweise bei Luxusmarken wie Etro, Missoni oder Emilio Pucci. Es geht aber auch viel günstiger! Mein Kleid mit coolem Retro-Tapetenmuster hat noch nicht einmal 80 Euro gekostet und ist von TopVintage*. Weitere zauberhafte Sommerkleider mit buntem Muster habe ich hier für Dich zusammengesucht:

*Affiliate-Links


Farbenfrohe 70er-Jahre-Kleider kombinieren

RetroCat mit buntem Maxikleid, großer Sonnenbrille und einer Korbtasche in Dubrovnik

Solch auffällige, farbenfrohe Sommerkleider sehen bereits super spannend und interessant aus – ganz ohne großen Styling-Aufwand. Deshalb kombiniert man sie am besten mit zurückhaltenden Accessoires. Eine Korbtasche sowie flache Sandalen eignen sich absolut perfekt und machen sich sowohl tagsüber aus auch abends klasse dazu. Alternativ kannst du auch Sandalen mit Keilabsatz dazu tragen. Große Ohrringe sowie eine Sonnenbrille runden das Outfit perfekt ab.

Meine Haare style ich einfach zum Pferdeschwanz und nutze dafür ein Haarteil (via Amazon*).

*Affiliate-Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.