Schleifenschuhe, Kitten Heels, Mules & mehr: Das sind die Schuhtrends 2019

Unterstützt durch Affiliate-Links

Schuhe sind meine ganz große Leidenschaft, aber da bin ich vermutlich nicht die Einzige. Natürlich liebe ich auch Stiefeletten und Ankle Boots, aber mittlerweile sehne ich mich geradezu nach offenen Schühchen, Sandaletten sowie Peep Toes. Da sich auf unseren Straßen jedoch noch immer Schneehaufen türmen, versüße ich mir das Warten auf den Frühling mit dem Durchstöbern des World Wide Webs. Neben Online-Shops durchkämme ich dabei auch gerne die angesagtesten Fashion-Blogs und suche in aktuellen Modezeitschriften nach frischer Inspiration. Meine Mission: Aktuelle Trends ausfindig machen, die auch uns Retro-Ladies gefallen. Diesmal waren, wie Du Dir mittlerweile wohl denken kannst, die Treter an der Reihe. Denn wie hat es Mademoiselle Chanel einmal so schön formuliert:

„Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich.“ – Coco Chanel

Im Folgenden stelle ich Dir also die schönsten Schuhtrends 2019 vor, die auch uns Vintage-Liebhabern gefallen dürften. Natürlich immer garniert mit Styling-Tipps und einem Retro-Touch. 😉

Schuhtrends 2019: Schleifenschuhe

RetroCat mit dem neuen Schuhtrend 2019: Schleifenschuhe (von Lena Hoschek)

Schuhe mit Schleifen, ganz egal ob groß oder klein, erobern gerade Instagram und die Füße der einflussreichsten Fashion-Blogger. Ich bin diesem Trend übrigens schon seit Jahren verfallen und trage Schleifenschuhe regelmäßig.

Styling-Tipp: Ein wunderbar femininer Trend der unsere Outfits sofort aufregender aussehen lässt und zu nahezu allem passt. So wirken beispielsweise strenge Looks sofort verspielter, burschikose Outfits weiblicher und minimalistische Looks romantischer, wenn man sie mit Schleifenschuhen kombiniert.

Schuhtrends 2019: Mules

Schuhtrends 2019: Mules mit Feder-Details von Agent Provocateur

Was ursprünglich mal ein Hausschuh war, erobert mittlerweile die Laufstege und unsere Straßen: Die Mules. Ihre Markenzeichen: Absatz, offene Zehen und freie Fersen.

Styling-Tipp: Diese äußerst hübschen Pantoletten sehen ganz wunderbar zu sommerlichen sowie eleganten Kleidern aus und bringen, ganz abgesehen davon, Nylons erst so richtig zur Geltung. Wer es dagegen cooler und moderner will, trägt sie in Kombination mit Jeans oder Capri-Hosen.

Schuhtrends 2019: Federn, Fransen & verspielte Details

Schuhtrend 2019: Feder, Fransen und verspielte Details

Diese Saison schmücken Fransen, Federn und andere verspielte Details unsere Treter! Das Tolle: Sie kommen in ganz unterschiedlichen Formen und Absatzhöhen daher, so dass eigentlich für wirklich jeden etwas dabei sein sollte.

Styling-Tipp: Fransen-Schuhe passen am besten zu sommerlich leichten Looks. Exemplare mit Federn komplettieren Abendlooks ganz wunderbar. Fürs Büro sind beide Modelle dagegen eher ungeeignet.

Schuhtrends 2019: Riemchen und Seile

Fashion-Bloggerin RetroCat mit pinken Riemchen-Sandaletten

Jetzt wird’s grazil, feminin und verführerisch: Riemchen-Sandaletten sind zurück und zaubern uns endlos lange Beine!

Styling-Tipp: Die Riemchen und/oder Seile setzten unsere Füße toll in Szene, eine perfekte Pediküre ist also ein Muss. Ansonsten passen sie aber ganz wunderbar zu den unterschiedlichsten Sommer-Outfits. Seien es nun ein verspieltes Flatter-Kleid, ein eleganter Rock oder coole Dreiviertel-Hosen. Wer möchte, kann sie sogar mit Strümpfen kombinieren. Mehr Tipps dazu findest Du in diesem Beitrag.

Schuhtrends 2019: Transparente Schuhe oder Details

RetroCat in sogenannten "Cinderella-Schuhen" mit transparenten Details

Prinzessin für einen Tag – dieser Schuhtrend macht’s möglich. Cinderella-Schuhe mit transparenten Details sind nämlich absolut angesagt und machen selbst das atemberaubendste Outfit noch schöner.

Styling-Tipp: Definitiv mit stilvollen, eleganten Outfits kombinieren! Vor allem sehr hohe Schuhe mit Plastikeinsätzen können sonst schnell billig aussehen.

Schuhtrends 2019: V-Ausschnitt

Vintage-Mode-Bloggerin RetroCat in Pumps mit V-Ausschnitt

Der elegante V-Ausschnitt an Pumps ist zurück! Wunderbar, sind sie doch echte Fuß-Schmeichler. Der Ausschnitt sowie die spitz zulaufende Form lassen unsere Füße nämlich schmaler und graziler aussehen.

Styling-Tipp: Pumps mit V-Ausschnitt sind Alleskönner und gehen eigentlich immer! Egal ob zum schicken Business-Outfit, einem aufregenden Cocktail-Kleid oder knackigen Capri-Hosen.

Schuhtrends 2019: Kunstvolle Absätze

RetroCat in Wedges mit einem kunstvollen Absatz

Diese Saison bekommen auch die Absätze selbst wieder mehr Aufmerksamkeit. Dabei gilt: je kunstvoller, desto besser. Wer es also glitzernd, grafisch oder schlichtweg einfach auffällig mag, wird diesen Trend lieben.

Styling-Tipp: Diese Schuhe sind ein echter Hingucker und passen ganz wunderbar zu Outfits im 60s-Stil, lockern aber auch strenge Looks sofort auf.

Schuhtrends 2019: Lace-up Boots

RetroCat mit Lace-up Schuhen

Ein Trend, der uns vor allem im Frühjahr sehr gelegen kommt: Hübsche Lace-up Boots bzw. Pumps haben ihr angestaubtes, etwas altbackenes Image abgelegt und sind 2019 zurück in Mode. Wunderbar, sorgen sie doch für warme Füße, solange draußen noch eher frostige Temperaturen herrschen. Und sobald es draußen wärmer wird, kommen sie als Peep-Toe-Version ohne Zehen daher.

Styling-Tipp: Lace-up Schuhe passen am besten zu Tageslooks, abends werden sie durch elegantere Exemplare ersetzt.

Schuhtrends 2019: Eckige Schuhe alias Square Toes

Fashion-Bloggerin RetroCat in Schuhen mit quadratischer Schuhspitze, sogenannten Square Toes

Erst konnten sie gar nicht spitz genug sein, nun werden die Schuhe im Zehenbereich (zumindest teilweise) sogar wieder eckig. Diese Art von Schuhen, auch Square Toes genannt, erinnert uns an den Stil der 1960er und ist zudem super bequem, lässt sie den Zehen doch einfach mehr Freiraum.

Styling-Tipp: Square Toes passen wunderbar zu knalligen Kleidern im 60s-Stil und kommen gerne selbst in den unterschiedlichsten Farben daher. Experimentieren erlaubt und ausdrücklich erwünscht!

Schuhtrends 2019: Kitten Heels

Fashion-Bloggerin RetroCat mit angesagten Kitten Heels

Audrey Hepburn hat sie in „Frühstück bei Tiffany“ berühmt gemacht, jetzt sind die stilvollen aber dennoch komfortablen Kitten Heels zurück. Ihr Erkennungsmerkmal: schmale, spitze Absätze, die nicht höher als fünf Zentimeter sind.

Styling-Tipp: Diese Schuhe passen natürlich ganz wunderbar zum Kleinen Schwarzen. Sie sehen aber auch zu Röcken, leichten Kleidern, Capri-Hosen und sogar Jeans einfach toll und super schick aus.

Weitere Trendreports 2019:

Trendreport: Die Muster-Trends 2019
Trendreport: Die Trendschnitte 2019
Trendreport: Die Trendfarben 2019
Trendreport: Die Schuhtrends 2019

Similar Articles

Schreibe einen Kommentar