Sommer-Trend Polka-Dots: So stylst Du den Modeklassiker mit Retro-Flair richtig

Sommer-Trend Polka-Dots: So stylst Du den Modeklassiker mit Retro-Flair richtig
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (mit * gekennzeichnet). Für über diese Links gekaufte Produkte erhalte ich ggf. eine kleine Provision vom Händler. Ein Nachteil bzw. Mehrkosten entstehen Dir dadurch natürlich nicht – der Preis bleibt gleich. Die Einnahmen daraus helfen mir dabei, diesen Blog zu betreiben.

Polka-Dots richtig stylen

Polka-Dots sind zurück! Das Punktemuster verzaubert uns diesen Sommer ganz besonders und bringt eine Hauch La-Dolce-Vita-Gefühl in den Alltag. Die hübschen Pünktchen lassen sich dabei ganz unterschiedlich stylen und passen so zu den verschiedensten Anlässen. Zugegeben, Polka-Dots kommen nie wirklich aus der Mode, sind aber immer mal wieder für einige Zeit weniger präsent. Aktuell jedoch sind die schicken Punkte wieder auf dem Vormarsch.

Ein Sommer-Klassiker: Polka-Dots auf Kleidern, Blusen & Co.

Sommer-Klassiker: RetroCat trägt ein Polka-Dot-Kleid im Urlaub

Ihren Ursprung haben die Punkte wohl im Tanz, oder zumindest hängen sie mit ihm zusammen. Mitte des 19. Jahrhunderts war die Polka sowohl in Europa als auch Amerika sehr bliebt. Zu dieser Zeit wurden auch die Punkte modisch und bekamen wohl – wie auch einige andere modische Dinge der damaligen Zeit – den Beinamen „Polka“. Die Pünktchen spiegeln aber auch einfach perfekt die Leichtigkeit und Lebensfreude des lebhaften, im Kreis getanzten Tanzes wieder.

Im 20. Jahrhundert setzten zuerst Minnie Maus und schließlich Christian Dior auf die fröhlich-frechen Punkte. Auch Prinzessin Diana gilt als wiederkehrende Trägerin des Punktemusters. Unvergessen außerdem Julia Roberts elegantes Polka-Dot-Kleid mit passendem Hut im Film Pretty Woman. Eine berühmte Trägerin des Punktemusters ist heute übrigens die Duchess von Cambridge, Kate Middleton.


Die schönsten Polka-Dot-Klamotten & Accessoires

RetroCat trägt ein sommerliches Wickelkleid mit Punkte-Muster

In der Retro-Mode hat das Punktemuster einen ganz besonderen Stellenwert und so findest Du es in Retro-Mode-Shops wie beispielsweise TopVintage* in den verschiedensten Ausführungen. Mittlerweile setzen aber auch Designer und Designerinnen wie Alessandra Rich oder Dolce & Gabbana wieder vermehrt auf die Pünktchen. Wer mag, trägt die Punkte großflächig auf Kleid, Rock oder Bluse. Dezenter wirken dagegen Accessoires wie Tücher oder Haarbänder mit Polka-Dots.

*Affiliate-Links


Polka-Dots richtig stylen

RetroCat in einem klassischen Retro-Kleid mit Polka-Dots

Das Punktemuster wirkt sehr feminin und verspielt. So eignet es sich perfekt für romantische Looks, kann aber Outfits auch die Strenge oder Härte nehmen. Je nachdem wie Du sie stylst, eignen sie sich für verschiedenste Anlässe und passen vom Büro übers Dinner bis zu Gartenpartys und Hochzeiten einfach immer. Deshalb kommen hier meine Styling-Ideen.

Perfekt für den Sommer: Blaue-weiße Polka-Dots

RetroCat in einem blauen Kleid mit weißen Punkten am Strand

Outfit-Details: Kleid: Stop Staring, ähnliches via TopVintage*, Schuhe: ähnliche via TopVintage*

Blau-weiße Polka-Dots versprühen immer einen Hauch von Sommer und La-Dolce-Vita-Gefühl. Je nach Kleiderschnitt eignen sie sich perfekt für einen Urlaubstag, einen Trip in die Stadt oder – die besonders elegant geschnittenen Modelle – sogar für Hochzeitsgäste.

*Affiliate-Links


Ein Tag in der Stadt mit rot-weißen Pünktchen

RetroCat im rot-weißen Kleid mit Polka-Dots in der Stadt

Outfit-Details: Kleid: The Seamstress of Bloomsbury, sehr ähnliches via Etsy*, Ohrringe: Glitter Paradise via Etsy*

Rot-weiß gepunktete Kleider eignen sich perfekt für einen Tag in der Stadt. Sie versprühen diese herrliche Leichtigkeit und sehen einfach perfekt aus – egal ob im Café, beim Eisessen oder beim Schaufensterbummel.

*Affiliate-Links


Polka-Dots: Der Klassiker in Schwarz-Weiß

Ein gepunktetes Kleid in Schwarz-Weiß an RetroCat

Outfit-Details: Kleid: Pussy Deluxe, ähnliches via Amazon*, Pumps: ähnliche via TopVintage*, Handtasche: ähnliche via TopVintage*

Weiße Punkte auf schwarzem Kleid oder anders herum – Polka-Dot-Klamotten in Schwarz-Weiß gehören zu den absoluten Klassikern und lassen sich super einfach kombinieren. Außerdem kann man sie wunderbar sehr elegant oder auch casual tragen.

*Affiliate-Links


Ein klassischer Rockabilly-Look

RetroCat trägt ein Rockabilly-Kleid mit Polka-Dots im Urlaub

Outfit-Details: ähnliches via Amazon*, Haarblume: ähnliche via TopVintage*, Ohrringe: Glitter Paradise via Etsy*

In der Rockabilly-Mode spielen Polka-Dots eine große Rolle. Vor allem im Urlaub und an warmen Sommertagen mag ich diesen frechen Retro-Stil sehr.

*Affiliate-Links


Außergewöhnliche Pünktchen sorgen für Abwechslung

RetroCat trägt ein 40er-Jahre-Kleid mit ungleichmäßigen Punkten

Outfit-Details: Kleid: The Seamstress of Bloomsbury via Etsy*, Handtasche und Uhr: Vintage

Punkte auf Klamotten müssen nicht immer komplett rund oder einfarbig sein. Es gibt auch spannendere und abwechslungsreichere Ausführungen, die ebenfalls großartig aussehen.

*Affiliate-Links


Bademode mit Polka-Dots

RetroCat trägt einen Badeanzug mit Polka-Dots

Outfit-Details: Badeanzug: Banned, ähnlicher via Amazon*, Sonnenschirm: ähnlicher via Amazon*

Auch auf Bademode macht sich das Punkte-Muster einfach wunderbar. Es sorgt für Abwechslung und passt perfekt zum Strand.

*Affiliate-Links


Das Punkte-Muster als hübsches Detail

RetroCat im Bleistiftrock mit gepunkteten Details

Outfit-Details: Top: Banned via TopVintage*, Bleistiftrock: ähnlicher via TopVintage*, Pumps: ähnliche via TopVintage*, Handtasche: ähnliche via TopVintage*

Man muss ja nicht immer gleich von Kopf bis Fuß gepunktet herumlaufen. Manchmal reichen auch schon kleine Details mit Polka-Dots. Wie wäre es beispielsweise mit gepunkteten Schuhen oder einem Haarband?

*Affiliate-Links


Gepunktete Strumpfhosen sorgen für das gewisse Etwas

RetroCat trägt Strümpfe mit Polka-Dots zum kleinen Schwarzen

Outfit-Details: Kleid: The Seamstress of Bloomsbury erhältlich in Rot via Etsy*, Strumpfhose: ähnliche via TopVintage*, Pumps: ähnliche via Amazon*

Eine sehr elegante und dezente Art und Weise Punkte im Outfit zu integrieren sind Strumpfhosen mit Polka-Dots. Diese verleihen dem Look das gewisse Etwas, sind aber nicht zu aufdringlich oder verspielt.

*Affiliate-Links


Ein Regenmantel mit Punkten sorgt für gute Laune

RetroCat trägt einen Regenmantel mit Polka-Dots in Schwarz-Weiß

Outfit-Details: Regenmantel: Elements Rainwear, ähnlicher in Gelb auch via TopVintage*, Hut: Mein wunderbarer Hutsalon via Etsy*

Wenn es regnet, ist es in aller Regel ohnehin schon trist genug. Da sorgt ein Polka-Dot-Regenmantel für Abwechslung und gute Laune – zumindest bei mir.

*Affiliate-Links


Das passt zu Polka-Dots:

Polka-Dots stylen: RetroCat mit Strohhut und Korbtasche zum Wickelkleid

Zu Klamotten mit Punktemuster kombiniere ich am liebsten zurückhaltende Kleidungsstücke wie wahlweise schlichte Tops oder einfarbige Hosen bzw. Röcke. Bei den Accessoires darf es dagegen ruhig etwas auffälliger und sommerlicher sein. Wir wäre es mit einem schicken Strohhut und einer Cat-Eye-Sonnenbrille? Dazu schlichte Pumps oder sommerliche Wedges sowie eine Korbtasche und schon ist das Outfit fertig.

*Affiliate-Links


1 Kommentar

  1. Jasmin
    5. August 2022 / 10:25

    Hallo hübsche chiche Lady , du inspirierst mich mit deinem gekonnten Styl und so versuche ich mich wenn es die Zeit der Verwandlung in eine TV-Dame erlaunt mich nach deinem Vorbild zu Stylen, ich liebe es mich so zu kleiden, zu schminken und das Frau sein geniessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.